Elektroautos in Deutschland 2019

Preise, Reichweite, Verbrauch E-Autos

Mercedes EQC, 2019, Elektroauto, E-Auto, vorne, ladesäule, laden, front Foto: Mercedes 52 Bilder

Sie suchen ein passendes Elektroauto? Die Fotoshow von firmenauto zeigt alle in Deutschland angebotenen E-Autos.

Sie sind leise, blasen keine Abgase in die Luft und machen jede Menge Spaß zu fahren: Elektroautos gelten als Inbegriff sauberer urbaner Mobilität und sind für viele Kommunen der Schlüssel, um das CO2- und Feinstaubproblem in den Griff zu bekommen. Die Übersicht von firmenauto zeigt alle aktuell erhältlichen Modelle, nennt alle Preise und sagt, wie weit das Auto mit einer Batteriefüllung kommt. Mittlerweile geben zudem fast alle Hersteller die Reichweite gemessen nach dem neuen, realistischen Verbrauchszyklus WLTP an.

Audi E-Tron 2019 Foto: Audi
Der Audi E-Tron ist das erste langstreckentaugliche Modell eines deutschen Herstellers.

Mit steigenden Stückzahlen sinken die Kosten für die teuren Batterien und damit werden E-Autos billiger. Mussten die Hersteller vor wenigen Jahren noch für eine kWh in der Akku-Produktion rund 1.000 Euro ausgeben, so ist dieser Wert mittlerweile auf rund 250 Euro gefallen. Bis 2020, so schätzt die Unternehmensberatung McKinsey, liegt die kWh Akkuleistung bei rund 150 Euro.
 

Foto: VW
VW bringt den ID.3 mit drei Batteriegrößen. Die stärkste soll gut 500 Kilometer Reichweite ermöglichen.

Während die Preise für die Batterie sinken, verbauen die Hersteller immer größere und leistungsfähigere Akkus. 200 Kilometer Reichweite sind mittlerweile nur noch bei kleinen Autos die Norm. Der neue VW ID.3 soll mit dem größten Akku gut 500 Kilometer weit kommen. In jedem Fall hängt die Reichweite stark von Fahrweise, Strecke und Außentemperatur ab. Wenn bei Hitze und Kälte die elektrische Heizung/Klimaanlage volle Pulle läuft, geht das zusätzlich auf die Batterie und damit auf die Reichweite.

Der Umweltbonus für Elektroautos in Höhe von 4.000 Euro netto wurde bis Ende 2020 verlängert. Mehr Informationen und die Liste der förderfähigen Modelle finden Sie beim Bundeswirtschaftsministerium. Wer ein Elektroauto geschäftlich beziehungsweise als Dienstwagen fährt, hat einen weiteren Steuervorteil. Er muss den geldwerten Vorteil nur mit 0,5 Prozent anstatt mit einem prozent versteuern. Mehr dazu hier.

Peugeot 208 2019 Foto: Peugeot
Im Herbst 2019 sollen die ersten E-Modelle des neuen Peugeot 208 ausgeliefert werden.

In der Praxis fährt sich ein E-Auto völlig problemlos. Tests von E-Autos finden Sie hier. Hier sehen Sie, welche Stecker es gibt und wie man ein Elektroauto lädt.  

Smart Fortwo Cabrio Electric Drive 2016 Foto: Mercedes-Benz
Viel elektrischen Fahrspaß verspricht das wendige Smart Cabrio.

Ach ja: Aufgrund der ersten Langzeittests muss man übrigens kaum befürchten, dass die Akkus nicht halten. Sollte im Laufe der Zeit die Leistung aber doch nachlassen, so fällt dies in der Regel unter die umfangreiche Garantie, die fast alle Hersteller für ihre Akkus geben.

Mittlerweile gibt es jede Menge Firmen, die Unternehmen dabei helfen, ein Ladeinfrastruktur für elektrische Firmenwagen aufzubauen. Mehr dazu finden Sie auf unserer Themenseite. Und hier lesen Sie, welche staatlichen Zuschüsse es für die Anschaffung von Elektroautos gibt. Außerdem dürfte die Halbierung der Dienstwagensteuer für Elektroautos den Stromern zusätzlichen Aufwind verschaffen.

E-Auto, Elektroauto. laden, aufladen, Kabel, Frau, Dienstwagensteuer für E-Autos Halber Steuersatz für Privatnutzung

In der oben angehängten Fotoshow finden Sie auch alle Brennstoffzellenautos. Beispielsweise den Hyundai Nexo oder den Mercedes GLC F-Cell. Der ist zwar eigentlich ein Plug-in Hybride, fährt sowohl mit dem in der Batterie gespeicherten als auch mit dem von der Brennstoffzelle produzierten Strom. Allerdings kann man den GLC F-Cell nicht kaufen. Stattdessen vermietet Mercedes das Auto an ausgewählte Kunden.

Stand 24. September 2019:

neu: Seat Mii Elektro, Skoda Citigo E iV, VW e-Up und Aktualisierungen beim Renault Zoe

Wenn Sie einen Plug-in Hybriden suchen, so finden Sie hier unten die große Marktübersicht mit allen Preisen und Daten

Alle Plug-in Hybride (2019)
Preis, Verbrauch, Reichweite
Neues Heft
firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Corsa-e 2019 Akku-Produktion Elektroautos Kobalt-Bedarf steigt rasant Mit der EC-Karte zahlen Strom bezahlen leicht gemacht
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.