Elektroautos

Mikrochip bringt mehr Reichweite

Foto: Bosch

Nicht nur größere Batterien, schmalere Reifen oder leichtere Karosserien sorgen für mehr Reichweite beim E-Auto. Auch ganz kleine Teile können eine große Wirkung haben.

Mehr Reichweite für Elektroautos verspricht ein neuer Mikrochip von Bosch. Der Silizimkarbid-Halbleiter für die Leistungselektronik von E- und Hybridautos soll dank einer besseren elektrischen Leitfähigkeit effizienter arbeiten als herkömmliche Silizium-Chips. Grund sind vor allem die um 50 Prozent geringeren Wärmeverluste, was zudem die Kühlung von Elektronik und Antriebskomponenten entlastet.

Bosch rechnet mit einer Reichweitenerhöhung pro Akkufüllung um sechs Prozent. Bei heute gängigen Werten von 300 Kilometern entspräche das einem Plus von 18 Kilometern. Produziert werden die Halbleiter der neuen Generation in Reutlingen.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Vehicle Dynamics Convention Autonomes Forschungsprogramm Immer drei Schritte voraus Solarzellen für das Autodach Solarzellen für das Autodach Effizient und farbig
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 11 2019 Titel
11-12/2019 25. Oktober 2019 Inhalt zeigen