Fahrbericht BMW X1

Facelift für das kleinste X

BMW X1, auf die Straße Foto: Tom Kirkpatrick 10 Bilder

BMW gleicht den X1 dem Rest der SUV-Familie an. Zwei neue Diesel erweitern das Angebot.

SUV liegen nicht erst seit gestern voll im Trend. Auch Unternehmen müssen sich langsam den Vorlieben ihrer Mitarbeiter für hochbeinige Fahrzeuge beugen und lockern deshalb nach und nach ihre Dienstwagenordnung. BMW kommt dies gelegen, die Münchner haben den X1 gerade erst frisch renoviert.

X-Look und mehr Premium

Der kleinste X in der SUV-Familie kommt mit etwas mehr Lack und weniger Kunststoff den beiden großen Brüdern X3 und X5 optisch näher. Der Lufteinlass an der Front ist jetzt dreigeteilt und der Blinker wandert vom Kotflügel hoch in den Außenspiegel. Ein ausgeprägter Unterfahrschutz verstärkt den Crossover-Charakter. Insgesamt wirkt der X1 jetzt markanter. Zudem können Flottenmanager zwischen vier neuen Farben und drei neuen Felgensätzen wählen. In Sachen Lichttechnik wurde der X1 ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.

X-Line und Sport-Line sind jetzt auch in der Aufpreisliste des X1 zu finden. Aber auch ohne die Sonderlinien wird er dem Premium-Anspruch der Marke gerecht. Feinere Hochglanz-Applikationen und neue Bedienelemente hübschen den SUV innen weiter auf. Die Mittelkonsole schmiegt sich noch stärker um den Fahrer.

Neu: sDrive16d und xDrive25d

Die Motorenpalette wird durch den sDrive16d am unteren Ende und den xDrive25d am oberen Ende erweitert. Letzterer ersetzt den X1 23d (204 PS) und legt mit 218 PS noch ein paar Pferde drauf. Zwei neue Turbolader fächern dem Zweizylinder Frischluft zu, während der Topdiesel den X1 vehement nach vorne schiebt. Der Turbo-Punch im mittleren Tourenbereich bleibt aber aus. So bringt der X1 25d seine 450 Nm bei Beschleunigungen relativ gleichmäßig auf die Straße.

Alle Modelle sind mit Allrad zu haben

Bis auf die beiden Einstiegsmotorisierungen X1 18i und X1 16d sind jetzt alle Modelle mit Allradantrieb zu haben, beim X1 25d ist er Standard. Die optionale Achtgangautomatik kostet zwar 1.800 Euro Aufpreis, überzeugt aber bei unserer Testfahrt durch zügige Schaltvorgänge und hält die Drehzahlen des xDrive25d stets unter 2.000 Touren. Damit reichen ihm laut BMW lediglich 5,5 Liter auf 100 Kilometer – fast einen halben Liter weniger als die Variante mit Sechsgang-Schaltung benötigt.

Den Premium-Anspruch untermauern die Münchner auch mit den Preisen für den X1. Ab 23.361 Euro netto geht es beim sDrive18i los. Für den von uns gefahrenen xDrive25d werden mit Achtgangautomatik mindestens 34.159 Euro fällig. Mit ordentlicher Ausstattung kratzen Flottenmanager schnell die 40.000er-Marke, denn Kreuze lassen sich in der Aufpreisliste mehr als genügend machen. Nur bei den Assistenzsystemen sieht es beim X1 weiterhin mager aus. Spurhalteassistent und Toter-Winkel-Warner sucht man ebenso vergeblich wie eine automatische Verkehrszeichenerkennung und einen Kollisionswarner.


*) Bei 20.000/40.000 km pro Jahr, 60/36 Monate Laufzeit.

Quelle Betriebskosten: Dekra, Stand: Oktober 2012

Technische Daten
BMW X1 xDrive 25d BMW X1 sDrive 20d BMW X1 sDrive 16d BMW X1 sDrive 18d BMW X1 sDrive 20d EfficientDynamics Edition
Karosserie
Aufbau Geländewagen Geländewagen Geländewagen Geländewagen Geländewagen
Zahl der Sitzplätze 5 5 5 5 5
Motor/Antrieb
Kraftstoff Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Anzahl Zylinder 4 4 4 4 4
Hubraum 1.995 cm³ 1.995 cm³ 1.995 cm³ 1.995 cm³ 1.995 cm³
Leistung 160 kW (218 PS) bei 4.000/min 135 kW (184 PS) bei 4.000/min 85 kW (116 PS) bei 4.000/min 105 kW (143 PS) bei 4.000/min 120 kW (163 PS) bei 4.000/min
Drehmoment 450 Nm bei 1.500/min 380 Nm bei 1.750/min 260 Nm bei 1.750/min 320 Nm bei 1.750/min 380 Nm bei 1.750/min
Getriebe vollsynchronisiert vollsynchronisiert vollsynchronisiert vollsynchronisiert vollsynchronisiert
Antrieb Allrad Allrad Hinterrad Hinterrad Hinterrad
Preis
Grundpreis ohne MwSt.Herstellerangabe 38.650 Euro 28.067 Euro 29.100 Euro 25.504 Euro 33.400 Euro
Abmessungen/Gewichte/Reifen
AußenmaßeLänge x Breite ohne Spiegel x Höhe 4.477 x 1.798 x 1.567 mm 4.477 x 1.798 x 1.567 mm 4.477 x 1.798 x 1.545 mm 4.477 x 1.798 x 1.545 mm
Radstand 2.760 mm 2.760 mm 2.760 mm 2.760 mm
Zuladung 490 kg 550 kg 475 kg 475 kg 480 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2.150 kg 2.130 kg 2.030 kg 2.030 kg 2.045 kg
Fahrleistung und Verbrauch
CO2-AusstoßHerstellerangabe WLTP 154 g/km 129 g/km 128 g/km 128 g/km 119 g/km
Effizienzklasse B
 
Slnr 54681 54738 54680 54728 54684
Betriebskosten
BMW X1 sDrive 20d EfficientDynamics Edition BMW X1 sDrive 16d BMW X1 sDrive 18d BMW X1 sDrive 20d BMW X1 xDrive 25d
Basisdaten
Grundpreis ohne MwSt. 33.400 Euro 29.100 Euro 25.504 Euro 28.067 Euro 38.650 Euro
Teuerung während der Nutzungsdauer 4.470 Euro 3.875 Euro 4.062 Euro 4.470 Euro 5.153 Euro
Gebundenes Kapital 23.266 Euro 20.338 Euro 21.196 Euro 23.292 Euro 26.709 Euro
Feste Kosten pro Jahr
Kapitalverzinsung 1.954 Euro 1.708 Euro 1.780 Euro 1.957 Euro 2.244 Euro
Abschreibung 2.953 Euro 2.488 Euro 2.663 Euro 2.953 Euro 3.457 Euro
Kfz-Steuer 208 Euro 226 Euro 226 Euro 228 Euro 278 Euro
Haftpflichtversicherung * 2.139 Euro 2.139 Euro 2.269 Euro 2.392 Euro 2.491 Euro
Kaskoversicherung * 2.200 Euro 1.896 Euro 1.896 Euro 2.200 Euro 2.200 Euro
Unterstellung/Garage 534 Euro 534 Euro 534 Euro 534 Euro 534 Euro
Summe feste Kosten/Jahr 9.989 Euro 8.992 Euro 9.369 Euro 10.264 Euro 11.204 Euro
Summe feste Kosten/km 49,9 ct 45,0 ct 46,8 ct 51,3 ct 56,0 ct
Variable Kosten pro km
Kraftstoff 8,3 ct 7,7 ct 8,2 ct 8,5 ct 9,3 ct
Reifen 2,9 ct 2,9 ct 2,9 ct 2,9 ct 2,9 ct
Wartung und Reparatur 10,7 ct 10,4 ct 10,4 ct 10,7 ct 11,2 ct
Summe variable Kosten/km 21,9 ct 21,0 ct 21,5 ct 22,1 ct 23,5 ct
Gesamtkosten
Gesamtkosten pro km 71,8 ct 66,0 ct 68,3 ct 73,4 ct 79,5 ct
Quellenangabe Betriebskosten
Daten berechnet von Dekra Dekra Dekra Dekra Dekra
Stand 9/2012 9/2012 9/2012 9/2012 9/2012
Versicherung * Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes Benz C-Klasse 2019 Kaufberatung Mercedes C-Klasse (2019) Welcher passt als Firmenwagen? Skoda Superb 2019 Skoda Superb Facelift (2019) Fahrbericht So fährt der neue Diesel
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen