Fahrbericht Toyota Camry (2019)

Toyotas Taxi-Trumpf

Toyota Camry 2019 Foto: Toyota 18 Bilder

Nach 15-jähriger Abstinenz kehrt der Toyota Camry zurück. Mit der ausschließlich als Hybrid angebotenen Mittelklasselimousine haben die Japaner ein ganz spezielles Gewerbe im Visier.

Toyota besinnt sich auf gute alte Zeiten – zumindest bei der Namensgebung. Denn nach dem Kompaktmodell Corolla ist nun der Camry der zweite Toyota, der seine alte Modellbezeichnung wieder aufnimmt. Nicht ohne Grund, beide Modelle verkauften sich damals recht achtbar. Doch war für den Camry bei uns 2004 Schluss.

Nun soll die Mittelklasse-Limousine wieder an die Erfolge von einst anknüpfen. Diesmal aber nur mit einer einzigen Motorvariante, einem Hybriden. Die Plattform teilt er sich mit dem ebenfalls neuen Lexus ES. Doch ist der 4,89 Meter lange Toyota gut neun Zentimeter kürzer und mit einen Gewicht von knapp unter 1,6 Tonnen 85 Kilo leichter. Und er startet ab 33.605 Euro (alle Preise netto), kostet also gleich 7.000 Euro weniger als der Lexus.

Gleicher Hybridmotor wie im Lexus ES

Unter der Haube des Camry arbeitet der gleiche Hybridantrieb wie im Lexus ES. Er kombiniert einen 178 PS starken Benziner mit 2,5 Litern Hubraum mit einem 120 PS starken Elektromotor. Die Gesamtsystemleistung beträgt 218 PS. Damit beschleunigt der Camry in flotten 8,3 Sekunden auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit wird hingegen schon bei 180 km/h elektronisch abgeriegelt.

Toyota Camry 2019 Foto: Toyota
"Der neue Toyota Camry"

Wie immer bei Toyota wird die Kraft der beiden Antriebe über ein stufenloses Planetengetriebe an die Vorderräder geschickt. Das CVT-Getriebe simuliert jetzt aber künstlich sechs Fahrstufen. Das verringert den berüchtigten Gummibandeffekt spürbar beim Beschleunigen, die Nadel des Drehzahlmessers klebt also unter Last nicht immer dicht am roten Bereich. Dies funktioniert jedoch nur im Sport-Modus. Den aktiviert der Fahrer, indem er den Wählhebel nach links in eine separate Gasse schiebt. Im normalen Fahrbetrieb heult der 2,5-Liter-Vierzylinder weiterhin lauthals beim Beschleunigen auf.

Der Hybridmotor ist überaus sparsam

Überhaupt wirkt die Antriebseinheit aus Benziner und Elektromotor wenig dynamisch. Dieses Auto ist vielmehr fürs gemütliche Reisen gemacht, gefällt mit kommodem Fahrwerk und ausreichend mitteilsamem Lenkung. Bei gemächlicher Fahrweise spielt der Hybride seine Vorteile aus und begnügte sich in der Praxis mit etwas unter fünf Litern. Das ist nur rund ein halber Liter mehr als die Werksangabe.

Vor allem Taxi-Unternehmen im Visier

Gut 1.000 Camry plant Toyota für den deutschen Markt pro Jahr. 80 Prozent davon sollen in die Hände von Gewerbetreibenden gehen. Doch die Japaner sehen den Camry nicht als Firmenwagen im klassischen Sinn. Hauptkunden seien vielmehr Taxi-Unternehmer. Keine schlechte Idee, schließlich suchen gerade die nach sauberen und sparsamen Alternativen zum Diesel.

Toyota Camry 2019 Foto: Toyota
In seinem Fond bietet der Camry viel Platz. Den anvisierten Taxi-Kunden wird’s sicherlich freuen.

"Wir haben bereits über 400 Vorbestellungen aus Reihen der Mobilitätsdienste erhalten", verkündet Mario Köhler, der bei Toyota für den Flottenkundenbereich zuständig ist. Deshalb bietet der Kölner Importeur neben den gewöhnlichen Ausstattungslinien Business-Edition sowie Executive auch für 1.490 Euro ein Taxi-Paket an.

Navi nur für Topversion

Platz hätten Taxi-Gästen jedenfalls reichlich. Besonders hinten fällt die Bewegungsfreiheit großzügig aus. Und sicher sitzen sie auch. Bereits die Basisausstattung Business-Edition hat viele Fahrerassistenten an Bord. Ansonsten bietet diese Version eher funktionsorientierte und klassenübliche Features. Wer Navi oder LED-Scheinwerfer möchte, muss zur 2.000 Euro teureren Executive-Ausstattung greifen. Und ein Head-Up-Display gibt es in den deutschen Modellen gar nicht an.

Technische Daten
Toyota Camry 2.5 VVT-i Hybrid
Karosserie
Aufbau Fließheck
Zahl der Sitzplätze 5
Motor/Antrieb
Antriebskonzept Benzin-Hybrid
Kraftstoff Super
Anzahl Zylinder 4
Hubraum 2.487 cm³
Leistung 160 kW (218 PS)
Getriebe stufenlos
Anzahl Gänge 1
Antrieb Vorderrad
Preis
Grundpreis ohne MwSt.Herstellerangabe 33.605 Euro
Ausstattung Business-Edition
Abmessungen/Gewichte/Reifen
AußenmaßeLänge x Breite ohne Spiegel x Höhe 4.885 x 1.840 x 1.445 mm
Radstand 2.825 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 2.100 kg
Reifengröße vorne 225/45 R 17
Reifengröße hinten 225/45 R 17
Fahrleistung und Verbrauch
Beschleunigung 0-100 km/h 8,3 s
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
VerbrauchHerstellerangabe WLTP 5,3 l/100 km
CO2-AusstoßHerstellerangabe WLTP 119 g/km
Effizienzklasse A+
 
Slnr 106948
Betriebskosten
Toyota Camry 2.5 VVT-i Hybrid 20.000 km/60 Monate 40.000 km/36 Monate
Basisdaten
Ausstattungsversion Business-Edition Business-Edition
Grundpreis ohne MwSt. 33.605 Euro 33.605 Euro
Teuerung während der Nutzungsdauer 5.352 Euro 3.116 Euro
Gebundenes Kapital 24.574 Euro 24.984 Euro
Feste Kosten pro Jahr
Kapitalverzinsung 2.064 Euro 2.099 Euro
Abschreibung 4.785 Euro 7.143 Euro
Kfz-Steuer 56 Euro 56 Euro
Typklasse HP/TK/VK 18/28/26 18/28/26
Haftpflichtversicherung * 890 Euro 890 Euro
Kaskoversicherung * 1.443 Euro 1.443 Euro
Unterstellung/Garage 573 Euro 573 Euro
Summe feste Kosten/Jahr 9.811 Euro 12.204 Euro
Summe feste Kosten/km 49,0 ct 30,5 ct
Variable Kosten pro km
Kraftstoff 6,7 ct 6,7 ct
Reifen 2,9 ct 2,9 ct
Wartung und Reparatur 12,5 ct 7,0 ct
Summe variable Kosten/km 22,1 ct 16,6 ct
Gesamtkosten
Gesamtkosten pro km 71,1 ct 47,1 ct
Quellenangabe Betriebskosten
Daten berechnet von Dekra Dekra
Stand 1/2019 1/2019
Versicherung * Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes Benz C-Klasse 2019 Kaufberatung Mercedes C-Klasse (2019) Welcher passt als Firmenwagen? Skoda Superb 2019 Skoda Superb Facelift (2019) Fahrbericht So fährt der neue Diesel
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen