Faire Fahrzeug Inspektion

DAT und MAHA arbeiten zusammen

Foto: MAHA

MAHA und DAT arbeiten bei der Fairen Fahrzeug Inspektion (FFI) mit einer neuen Schnittstelle zwischen Tablet und Datenbank zusammen.

Dazu haben die beiden Unternehmen die FFI Tablet-Lösung RCI (Responsive Communication Interface) von MAHA über eine Schnittstelle mit der Reparaturkostenkalkulation SilverDAT claculatePRO von DAT verbunden. Dies ermögliche Serviceberatern eine schnelle Preisauskunft noch während des Annahmegesprächs direkt am Fahrzeug. Laut Angabe der beiden Unternehmen kann der Nutzer per Knopfdruck in die onlinebasierte Applikation zur Instandsetzungs- und Schadenkalkulation wechseln. Gleichzeitig würden die Fahrzeugdaten aus RCI an SilverDAT claculatePRO übergeben. Dadurch sei eine nochmalige Fahrzeugidentifikation nicht erforderlich.

Dank der Schnittstelle könne der Serviceberater schon während des Gesprächs mit dem Kunden ein Angebot erstellen. Dies sei unabhängig davon, ob es sich um eine Verschleißreparatur, eine Karosseriereparatur, Wartungsarbeiten oder eine Fahrzeugbewertung handelt. Die Kalkulation erfolge auf Basis von Original Ersatzteilpreisen und nach den Arbeitsrichtwerten der Hersteller. Bei der Berechnung werden demnach sämtliche Ersatzteile, Arbeitswerte, Verbundarbeiten und der Lackieraufwand automatisch berücksichtigt.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Feuerwehr 3er Rettmobil in Fulda Messe für Einsatzfahrzeuge VW-Transporter per Mausklick VW-Nutzfahrzeuge gibt es jetzt online
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.