Fastned zum EnBW-Tarif

Zum Festpreis Schnellladen

Foto: Porsche

An den Schnellladesäulen von Fastned kann jetzt auch mit der EnBW Mobility+-Karte bezahlt werden. Das bringt auf Langstrecken mehr Preistransparenz.

Die EnBW Mobility+-App ist unter Fahrern von Elektroautos weit verbreitet. Hier kann man, wie bei manchen anderen Anbietern auch, immer zum gleichen Kilowattstunden-Preis nachladen. Nachteil dieser Lösung: Manche Schnelllader entlang von Autobahnen lassen sich mit diesen Ladekarten nicht nutzen. Jetzt gibt es allerdings gute Nachrichten: Fürs Laden an Fastned funktioniert nun auch die EnbW-Bezahlmöglichkeit.

Ladekarten/Lade-Apps Die besten Ladetarife fürs E-Auto

Damit gelten die festen Tarife an den 125 Schnellladestandorten von Fastned - 105 stehen in den Niederlanden und der Schweiz, immerhin 18 in Deutschland. Dort können Elektroautofahrer mit entsprechenden Fahrzeugen mit bis zu 300 Kilowatt nachladen. Einziger Wehrmutstropfen: Per App geht vorerst nichts an den Ladern. Vorerst führt nur die Ladekarte von EnBW zur gewünschten Freischaltung der Gleichstrom-Säulen.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 02 2021 Titel
02/2021 19. Februar 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Hyundai Ioniq 5 2021 Alle mittelgroßen Elektroautos (2021) Daten, Preise, Umweltbonus Honda e 2021 Alle kleinen, kompakten E-Autos (2021) Reichweite, Preise, Umweltbonus
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.