FCA Germany

Neues Konzept für Flotten und gewerbliche Kunden

Gruppenbild FCA Germany Foto: FCA Germany

Mit einem Fleet Energizing Day für all ihre Konzernmarken hat FCA Germany den Startschuss für das neu aufgesetzte "Fleet- und Business Center"-Konzept gegeben.

Der neue strategische Ansatz im Geschäftsbereich Flotten und gewerbliche Kunden geht einher mit einer personell neu aufgestellten Vertriebsstruktur. Kaare Neergaard, Director Fleet and Business Sales bei FCA in Frankfurt, hatte dazu die Geschäftsführer und Verkaufsleiter der neuen Business Center in die Klassikstadt Frankfurt eingeladen, um dort auch offiziell den operativen Startschuss der 25 deutschen Business Center unter den FCA-Partnerbetrieben zu geben.

Mit der neuen Fleet-Strategie setzt die Frankfurter Import-Gesellschaft auf ein dreistufiges Vertriebskonzept: Kleine Flotten bis 20 Fahrzeuge werden vom lokalen Vertriebspartner mit Unterstützung der Zentrale direkt akquiriert und betreut. Flottenstärken bis 100 Fahrzeuge sollen künftig von den definierten 25 Business-Centern in deutschen Ballungsräumen betreut werden. Und die großen Parks mit über 100 Fahrzeugen werden von den Key Accounts beim Hersteller betreut. Allerdings auch hier im Schulterschluss mit Handel und Service.

Zwei neue Area Manager kümmern sich um die optimale Vernetzung zwischen Hersteller, Handel und Flottenkunde. Der spezialisierte Handel wird mit einem Startpaket mit Adressen und notwendigen Tätigkeits-Tools versorgt und vorbereitet.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Die profitabelsten Hersteller Welcher Autobauer am meisten pro Auto verdient Porsche Speedster Concept Paris 2018 Pariser Autosalon 2018 Fünf Highlights der Automesse
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.