Schließen

Fiat Ducato als Shuttle-Bus Kleinbus mit bis zu neun Sitzen

Fiat Ducato Bus 2017 shuttle van Foto: Fiat

Den Fiat Ducato gibt es unter anderem als Kastenwagen, Kombi und Fahrgestell. Nun kommt eine neue Kleinbusvariante hinzu – mit flexiblem Sitzkonzept.

Fiat bietet den Transporter Ducato nun auch als acht- oder neunsitzigen Shuttle-Bus an. Der Kunde hat die Wahl zwischen Pkw- und Lkw-Zulassung sowie unterschiedlichen Sitzkonfigurationen in drei oder vier Reihen, Standard bei allen Modellen sind das Hochdach und die Gesamtlänge von sechs Metern. Für den Antrieb steht ein 2,3-Liter-Diesel mit 130 PS oder 150 PS zur Wahl, alternativ gibt es einen 136 PS starken 3,0-Liter-Erdgasmotor. Zur Serienausstattung zählen Klimaanlage Zusatzheizung und Bodenbeläge. Die Nettopreise starten bei 40.990 Euro netto.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Jetzt anmelden!

Kostenlos und exklusiv: Testen Sie die neuesten Elektromodelle

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW-Studie Gen.Travel 2022 VW-Studie Gen.Travel Eine Kapsel für die Reise Hyundai Ioniq 5 2022 Hyundai Ioniq 5 Mehr Kapazität für die große Batterie
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 06 2022 Titel
06/2022 9. September 2022 Inhalt zeigen