Fiat Ducato Electric

Elektro-Transporter kommt 2020

Foto: Fiat

Fiat Professional gibt einen ersten Ausblick auf den neuen Ducato Electric, der 2020 zu den Händlern rollen soll.

Der neue Stromer ist laut Fiat in allen Versionen erhältlich, die es auch für Verbrenner-Ducatos gibt, bietet also zwischen zehn und 17 Kubikmeter Ladevolumen. Die Zuladung gibt Fiat mit maximal 1.950 Kilogramm an. Damit ließe der Ducato Electric seine Konkurrenz ein ganzes Stück hinter sich. Der MAN eTGE beispielsweise bietet nur eine Variante mit rund elf Kubikmeter Volumen und maximal 1.750 Kilogramm Zuladung. Trotz der größeren Nutzlast holt Fiat mehr Reichweite aus den Batterien. 220 bis 360 Kilometer nach NEFZ sind möglich. Die Batterie ist modular aufgebaut.

Für Vortrieb sorgt ein 90 kW starker Elektromotor mit einem Drehmoment von 280 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 100 Kilometer pro Stunde begrenzt. Damit dürften dem Ducato Electric auch Lkw-Überholmanöver auf der Autobahn keine Probleme bereiten.

Foto: Fiat
Fiat Professional gibt einen ersten Ausblick auf den neuen Ducato Electric, der 2020 zu den Händlern rollen soll.

Hohe Reichweite für geplanten Einsatz

Die Reichweite erstaunt allerdings ein klein wenig. Schließlich deckt auch der genannte eTGE mit einer NEFZ-Reichweite von 173 Kilometer die urbanen Routen bestens ab. Und auch Fiat hat sich eigenen Angaben zu Folge dem Kurzstreckentransport und möglichst geringen Betriebskosten verschrieben. „Die Kunden, die sich heute bereits für die Elektromobilität interessieren, sind dieselben, die aufgrund ihrer spezifischen Einsatzarten besonderen Wert auf die TCO legen und in der Regel eine geringe Routenvariabilität und eine hohe Anzahl von Nutzungstagen pro Jahr, aber relativ niedrige Tageskilometer aufweisen“, so das Unternehmen. Das sei das Ergebnis einer detaillierten Studie, in der Fiat über den Zeitraum eines Jahres die Kundennutzung der Fahrzeuge untersucht hat. Mehr als 25 Prozent des Marktes seien zudem bereits dem batterieelektrischen Transport zugetan und entsprechend auf eine Veränderung in der Mobilität vorbereitet.

Der Ducato Electric ergänzt die Flotte an Transportern mit alternativen Antrieben. Neben dem Stromer bietet Fiat den Ducato Natural Power an, der Erdgas tankt.

Fiat Ducato Facelift 2019 Fahrbericht
Neue Technik für den Transporter
Neues Heft
firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Smarter Tachograf DCTO 4.0 von Continental VDO. Smarter Tachograf jetzt Pflicht BAG kontrolliert im Vorbeifahren Nissan e-NV200 E-Transporter ist Bestseller
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.