Firmenauto

Boehringer setzt auf Mercedes-Benz

Boehringer Ingelheim setzt auf Mercedes-Benz Foto: Bild: Mercedes-Benz

Bis 2012 soll die Flotte des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim vollständig aus Mercedes-Benz-Modellen bestehen. Die ersten 50 von insgesamt 1.500 Fahrzeugen hat Peter Stamm, Leiter Flottenmanagement und Personaltransfer bei Boehringer Ingelheim, in Mainz von Frank Kemmerer, Leiter Flottenmanagement Pkw des Mercedes-Benz Vertriebs Deutschland, entgegengenommen. Die Flotte des Pharmaunternehmens besteht laut Fahrzeughersteller aus den Modellen A-, B-, C- und der neuen E-Klasse sowie Vito und Viano Transporter. Die auf das Ingelheimer Unternehmen zugeschnittene Flotte hat Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland zusammen mit der Mercedes-Benz-Niederlassung Mainz und dem Mercedes-Benz Servicebetrieb Wagenhäuser in Ingeheim realisiert. Boehringer Ingelheim hat eigenen Angaben zufolge bei der Fahrzeugwahl das Thema Nachhaltigkeit in den Fokus gerückt. „ Mercedes-Benz-Fahrzeuge setzen mit ihrer Langlebigkeit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit ein Zeichen für Nachhaltigkeit und passen somit gut zu unserem Unternehmen. Boehringer Ingelheim steht für verantwortliches Handeln – auch im Hinblick auf unseren Fuhrpark, für den wir uns ehrgeizige CO2-Ziele gesetzt haben", sagte Alfred Rossel, Einkaufsleiter Technische Güter und Leistungen bei Boehringer Ingelheim.

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Verbrauch von Neuwagen steigt Neuwagen brauchen mehr SUV und Benziner sind Schluckspechte Mercedes EQC Zukunftspläne von Mercedes Ohne Strom geht nichts
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.