Chinesen haben Hunger auf Hummer Zoom
Foto: Bild: Hummer

Firmenauto

Chinesen haben Hunger auf Hummer

Das private chinesische Maschinenbaukonzern Tengzhong aus Sichuan will die Marke Hummer übernehmen. Das gab General Motors bekannt. Die legendären Geländewagen sollen weiter in den USA gebaut werden. Das bisherige Management soll ebenso erhalten bleiben wie die mehr als 3000 Arbeitsplätze. Der Kauf soll im dritten Quartal abgeschlossen werden. Über Summen äußerte sich GM noch nicht. Interessenten gibt es nach Angaben des insolventen US-Autobauers auch für die Marken Saturn und Saab.

Datum

3. Juni 2009
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres