Firmenauto

Drei neue Diesel für den Meriva

Drei neue Diesel für den Meriva Foto: Bild: Hersteller

Opel spendiert dem Meriva drei neue Dieselvarianten. Den Minivan gibt es nun mit vier Selbstzündern und drei Benzinern. Neuer Einstiegsdiesel ist ein 1,3-Liter-Vierzylinder mit 70 kW/95 PS, der im EU-Mix 4,5 Liter verbraucht (CO2-Ausstoß 119 g/km) und 14.985 Euro kostet. Damit ist die Selbstzündervariante 2.106 Euro teurer als der Basisbenziner mit 74 kW/100 PS.Die Top-Diesel mit 1,7 Liter Hubraum leisten 81 kW/110 PS (15.593 Euro) und 96 kW/130 PS (16.281 Euro). Geschaltet wird bei beiden manuell über eine Sechsgang-Box. Darüber hinaus offeriert Opel eine Version mit 1,7 Liter Hubraum (74 kW/100 PS), die es ausschließlich mit einer Sechsgang-Automatik für 15.836 Euro gibt. Um mehr Kraftstoff zu sparen, bietet Opel den Meriva nächstes Jahr mit einer Stopp-Start-Technik an.

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel E-Mobilität Parkplatz Fuhrpark flotte laden ladesäule Anreize für E-Mobilität Halbierte Dienstwagensteuer verlängert Verbrauch von Neuwagen steigt Neuwagen brauchen mehr SUV und Benziner sind Schluckspechte
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.