Firmenauto Ford: Navigation per Smartphone

Ford: Navigation per Smartphone Foto: Bild: Nokia

Ford bietet nach eigenen Angaben in Deutschland eine neue Art der Navigation für Mondeo, S-Max und Galaxy an. Zieleingabe, Routenberechnung sowie Kartendarstellung erfolgen dabei über das Handy. Mobiltelefon-Vorbereitung und USB-Schnittstelle sind für 560 Euro zu haben. Bei dem angewendeten Mobiltelefon muss es sich laut Ford allerdings um ein so genanntes Smartphone handeln, das ein kompatibles Betriebssystem Symbian S 60 V 3.x besitzt. Über eine Bluetooth-Schnittstelle werden die Navigationsdaten an das Audio-System des Fahrzeugs übermittelt. Die Zielführung wird im Display des Fahrerinformationssystems optisch dargestellt. Die akustische Zielführung erfolgt laut Ford über die Bord-Lautsprecher des Fahrzeugs.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Blackbox 2023 Digitaler Fahrtenschreiber Weniger Widerstand als erwartet CO2-Bilanz von E-Autos Rucksack ist nach 60.000 Kilometern weg
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.