Firmenauto

Ford: Weltweit feiern mit dem neuen Fiesta

Ford Fiesta

Der neue Fiesta ist etwas Besonderes, denn er wird als Weltauto rund um den Globus gebaut und verkauft. Chinesen, Amerikaner, Europäer sollen mit dem Auto gleichermaßen glücklich werden. Der Fiesta sieht trendy  aus - auch innen. Auf Wunsch gibt es ein zweifarbiges Armaturenbrett, die schicke Mittelkonsole mit vielen Knöpfen haben alle Versionen. So richtig übersichtlich ist der Kleine aber nicht. Die zu empfehlenden Parksensoren kosten 382 Euro. Das Fahrverhalten ist dank geschwindigkeitsabhängiger Lenkung agil. Die großen Flaschenhalter in den Türen punkten im Alltag, ebenso wie die vielen Ablagen und das gute Raumangebot. Der neue 1.6 TDCi-Motor verbraucht nach Angaben von Ford 3,7 Liter. Der Fiesta hat zudem 40 Kilo abgespeckt und wiegt bei besserer Grundausstattung (fünf Airbags, ESP, Zentralverriegelung) unter 1.000 Kilo.

   Downloads 

Neues Heft
firmenauto 07 2019 Titel
07/2019 28. Juni 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel BAG kontrolliert Lkw-Fahrer Kontrollfahrzeuge 100 Transporter produziert Autovermietung, Mietwagen, Schild Autovermieter Europcar übernimmt Buchbinder
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.