Firmenauto

IAA: Audi zeigt Elektrorakete

IAA: Audi zeigt Elektrorakete Foto: Bild: Audi

Ganz schön abgefahren: Audi präsentiert auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) den Supersportwagen E-tron mit reinem Elektroantrieb. Vier Motoren treiben die Räder im Sinne der Quattro-Philosophie an. Dadurch entstehen 313 PS und  - aufgepasst! – 4.500 Newtonmeter Drehmoment. In 4,8 Sekunden ist die Elektrorakete auf 100 km/h, der Zwischenspurt zwischen 60 und 120 km/h ist bereits nach 4,1 Sekunden absolviert. Nur bei der Höchstgeschwindigkeit schwächelt der E-tron ein wenig: Bei 200 km/h ist Schluss, weil der Energiebedarf der Elektromotoren mit zunehmender Geschwindigkeit überproportional steigt. Die Reichweite des Audi E-tron liegt nach den Kriterien des europäischen NEFZ-Zyklus bei 248 Kilometern. Die Ladezeit bei entladener Batterie beträgt sechs bis acht Stunden, mit 400-Volt-Starkstrom sind es lediglich zweieinhalb Stunden.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel 900 Transporter für ISS Renault startet große Fahrzeuglieferung Fleet Convention Österreich Branchentreff für Österreich in Wien
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.