Firmenauto

Maybach für 180.000 Euro versteigert

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Im BCA Auktionszentrum in Groß-Gerau wurde das drittteuerste Fahrzeug seit dem Bestehen von BCA Deutschland verauktioniert. Es handelte sich dabei um einen Maybach 57 S. Das Premium-Fahrzeug mit Erstzulassung aus 01/2008, 612 PS und einem Kilometerstand von 44.300 km wurde zu einem Preis von über 180.000 Euro brutto zugeschlagen. Das Auktionshaus BCA hat sich auf den Umschlag von gewerblich genutzten Fahrzeugen großer Fuhrparkbetreiber, Leasinggesellschaften, Autovermietern oder Fahrzeugherstellern spezialisiert. Insofern sind Luxusgefährte eher die Ausnahme, wenn in Groß-Gerau der Hammer fällt. Dich im Rahmen der First Class & Sports Car-Auktion wurden neben dem Maybach Luxuskarossen von Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Jaguar, Mercedes-Benz und Porsche versteigert. 78 Händler boten vor Ort, bis zu 350 waren über das Internet-Biet-System zugeschaltet.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Toyota RAV4 Toyotas Flottengeschäft auf Wachstumskurs Zweistelliges Plus nach drei Quartalen Ladesäule laden e-auto elektromobilität Bosch steigt ins Carsharing ein Elektro-Transporter per App
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.