Stephan H. Kölker Zoom
Foto: Bild: Citroen

Firmenauto

Neuer Geschäftführer bei Citroën Commerce

Seit dem 1. November leitet Stephan H. Kölker die Marken-eigenen Autohäuser von Citroën in Deutschland. Er folgt als Geschäftsführer der Unternehmen Citroën Commerce und Citroën Frankfurt auf Jean-François Constant, der laut Citroën nach fünf Jahren in Köln neue Vertriebsaufgaben in der Citroën-Zentrale in Paris übernimmt. In seiner neuen Funktion unterstehen Kölker nach Angaben des französischen Autobauers insgesamt 13 Citroën-Autohäuser in Hamburg, Bremen, Hannover, Dortmund, Köln, Frankfurt, Saarbrücken, Stuttgart, München, Nürnberg, Leipzig, Dresden und Berlin. Der 39-Jährige war zuletzt verantwortlich für den Vertrieb des Volvo Truck Centers Nord-West in Köln.

Datum

3. November 2008
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres