Firmenauto TVM Capital hofft auf Biotech-Übernahme in Deutschland

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Beteiligungsgesellschaft TVM Capital erhofft sich in der stark zersplitterten deutschen Biotech-Branche Übernahmen, um auch international stärker an Bedeutung zu gewinnen: "Wir fänden es gut, wenn es auf dem deutschen Biotech-Markt zu einer Übernahme kommen würde", sagte Bernd Seibel, Finanzvorstand von TVM Capital am Mittwoch im Gespräch mit der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX in München. Eine Fusion oder eine größere Übernahme wäre ein Schritt auf dem Weg hin zu der vielbeschworenen kritischen Masse in der Branche: "Schön wäre eine Größenordnung von 500 Millionen Euro", sagte Seibel.

Die 1983 gegründete TVM Capital hält Beteiligungen an deutschen Biotech-Unternehmen wie Jerini <JI4.FSE>, MediGene <MDG.ETR>, Wilex <WL6.ETR>, GPC Biotech <GPC.ETR> oder auch Evotec <EVT.ETR>. Bei Wilex und Jerini sitzen TVM Capital Vertreter im Aufsichtsrat.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mazda Bernhard Kaplan 2024 Kurz-Interview Wir halten unsere Modelle frisch DAT-Fahrzeugbewertung Daten von China-Herstellern
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.