Firmenauto

Vorsicht bei Nachtfahrten

Vorsicht bei Nachtfahrten Foto: Bild: Hersteller

Auf nächtlichen Straßen muss besonders vorsichtig gefahren werden. Das hat das Landgericht Köln jetzt in einem Urteil bekräftigt. In dem verhandelten Fall war ein Autofahrer nachts auf den unbeleuchteten Anhänger eines wendenden Lkw geprallt. Obwohl er sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit gehalten hatte und er nicht der Unfallverursacher war, wiesen ihm die Richter eine 25-prozentige Teilschuld zu. Der Autofahrer hätte seine Geschwindigkeit so an die Sichtverhältnisse anpassen müssen, dass er jederzeit innerhalb der überschaubaren Strecke hätte halten können. Wer dies nicht tut, muss für einen Teil des Schadens aufkommen (LG Köln Az.: 29 O 112/09).

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 07/08 Titel
07-08/2021 6. August 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2021

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Neuwagenkauf Chip-Krise verhindert Preisnachlässe Volvo 2021 Ladesäule Kolumne Fuhrparkverband Wenn der Gierschlund bremst
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.