Firmenauto

VW will exklusiver werden

VW will exklusiver werden Foto: Bild: Volkswagen

VW wird in Zukunft mit der neuen Produktmarke „Volkswagen Exclusive“ auf dem Markt vertreten sein. Dazu werten die Wolfsburger die bereits vorhandene Highline-Ausstattung mit zusätzlichen Zutaten auf. Dazu zählen etwa beheizbare Sportsitze in iener zweifarbigen Lederkombination, ein um 15 Millimeter abgesenktes Sportfahrwerk, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie Einstiegsleisten mit einem Exclusive-Schriftzug. Zur weiteren Sonderausstattung zählen elektrische Lendenwirbelstützen, Lederlenkrad, Lederschaltknauf und –handbremshebel, Türverkleidungen in Lederoptik und Schubladen unter den Vordersitzen. Die Exclusive-Ausstattung ist zunächst im VW Golf Variant Exclusive zu haben. Die Preise für den kleinen Benziner mit 122 PS beginnen bei 27.145 Euro. Der 160-PS-Motor ist für 28.695 Euro zu haben. Der Diesel mit 105 PS beginnt preislich bei 28.395 Euro und sein großer 140-PS-Kollege schlägt mit 30.595 Euro zu Buche.

Neues Heft
firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Neues VW-Logo Die fetten Jahre sind vorbei Seat CNG Lineup Seat Auto-Abo Conqar Erdgasauto zum Fixpreis
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.