Firmenauto

Zahl der Verkehrstoten sinkt

Foto: Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

2008 ist die Zahl der Todesopfer bei Verkehrsunfällen in den 52 Mitgliedstaaten des Internationalen Transport Forums (ITF) - mit Ausnahme Indiens – erstmals unter 150.000 gefallen. Darauf weist das ITF in einer Mitteilung hin. Damit sinke die Zahl der Verkehrstoten 2008 um 8,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Rückgang sei laut ITF so stark wie seit 1990 nicht mehr. Der Trend hält an. Vorläufige Zahlen für 2009 weisen auf einen Rückgang von fast zehn Prozent in den Mitgliedstaaten des ITF hin. „Die bremsende Wirkung der Weltwirtschaftskrise auf den Straßenverkehr scheinen einer der Gründe für diesen erfreuliche Entwicklung zu sein“, sagt Jack Short, Generalsekretär des ITF. Viele Staaten würden aber jetzt die Früchte ihrer Verkehrspolitik ernten, die die Sicherheit in den Vordergrund stellt, fügt er an.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Dirk Hoheisel Dirk Hoheisel im Interview "Wir wollen Robotaxi-Nutzer verstehen" Bosch Daimler Robotertaxi Automatisiertes Fahren Bosch hat Ideen für die Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.