Usine Oyak-Renault Renault Mégane Grandtour, Zoom
Foto: Benoit DECOUT/REA Hersteller

Fleet+

Carano veröffentlicht neue Software-Version

Carano Software Solutions hat die Fuhrpark-Management-Lösung Fleet+ auf den neuesten Stand gebracht.

Carano Software Solutions verspricht, dass die neue Version von Fleet+ effektiver und anwenderfreunlicher sei. Laut Carano zählen Versicherungen und Schäden zu den größten Kostenfaktoren. Deshalb habe man die Schadenerfassung und Analyse in Fleet+ deutlich erweitert.

Eine weitere Neuerung sei das sogenannte Fleet MReporting. "Hier stehen den Fuhrparkleitern nun zum Beispiel Auswertungen, Dashboards oder auch Statusmeldungen zu einzelnen Fahrzeugen jederzeit zur Verfügung", sagt Hans-Joachim Guth, Leiter Vertrieb und Service bei Carano. Ein weiterer Baustein sei das elektronische Fahrtenbuch Log+. Die App steht laut Carano direkt mit Fleet+ in Verbindung. Eine weitere App ist die Fahrer-Mappe, die Informationen zur Routenplanung sowie den Car Policies enthalte. Daraus ergebe sich letztlich eine direkte Kommunikation mit dem Fuhrpark-Management-System. 

Neben den erweiterten Funktionen hat das Unternehmen nach eigenen Angaben auch die Optik angepasst und die Oberfläche sowie die Benutzerführung überarbeitet.

Autor

Datum

25. Juni 2013
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres