Flottenmarkt Mai 2019

Mehr Firmenwagen zugelassen

BASF E-Flotte Renault Kangoo Z.E. Zoe Foto: Renault

Laut Dataforce kam der Flottenmarkt im Mai 2019 richtig in Schwung. Schuld daran war allerdings der Kalender.

Exakt 332.962 Pkw wurden Mai 2019 neu gelassen. Das sind 9,1 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Hinter diesem hohen Wachstum steckt laut Dataforce allerdings vor allem ein Kalendereffekt. Bei gleicher Anzahl an Arbeitstagen wie im Mai 2018 reduziert sich der Zuwachs auf 3,8 Prozent.

Gleichzeitig haben sich die einzelnen Marktsegmente sehr unterschiedlich entwickelt. Die meisten Neuwagen ließen die Autovermieter zu (plus 33,1 Prozent; arbeitstäglich bereinigt 26.5 Prozent). Am anderen Ende des Spektrums liegen die Hersteller, die ihre Eigenzulassungen im Vorjahresvergleich um 15,3 Prozent reduziertne. Bereinigt liegt der Rückgang dann sogar bei 19,5 Prozent.

Foto: Dataforce

Besonders positiv lief es für die Hersteller beim Verkauf an die Flottenbetreiber. Es wurden 23,3 Prozent mehr echte Firmenwagen zugelassen. Selbst nach Abzug des Kalendereffekts bleibt ein Wachstum von 17,1 Prozent. So stark kletterten die Zulassungszahlen zuletzt nur im August 2018 vor der Umstellung von NEFZ auf WLTP. Weniger gut sieht's auf dem Privatmarkt aus (plus 4,5 Prozent, bereinigt +/- 0).

Wie geht's weiter? Dataforce erwartet für den weiteren Jahresverlauf eine schwächere Marktdynamik. Neben dem abflauenden Wirtschaftswachstum steht in diesem September schon wieder die Umstellung auf eine neue Abgasnorm an, durch die es erneut zu Lieferengpässen kommen könnte.

Neues Heft
firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel DAT Dieselbarometer Juni Mehr Diesel als im Vorjahr SUV als Image-Killer Auto-Professor gegen SUV
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.