Schließen

Ford C-Max

Firmenwagen zum Schnäppchenpreis

Ford C-Max Foto: Ford

Ford bietet den frisch gelifteten C-Max zunächst zum Sonderpreis an. Wie lange der Kompakt-Van so günstig bleibt, ist aber unklar.

Zum Aktionspreis von 14.075 Euro (netto) bietet Ford ab sofort den frisch gelifteten Kompakt-Van C-Max an. Für den Antrieb sorgt der Einliter-Dreizylinder-Turbobenziner mit 74 kW/100 PS, zur Ausstattung zählen unter anderem Klimaanlage, CD-Radio, Bordcomputer und Zentralverriegelung. Als Grand C-Max mit verlängertem Radstand und Schiebetüren kostet das Aktionsmodell 15.117  Euro netto. Den Kundenvorteil gibt der Hersteller mit 3.033 Euro an. Das Angebot gilt bis auf Wiederruf. Bestellbar ist der geliftete C-Max ab sofort, die Auslieferungen starten im Juni. 

Einstiegsmodell vom Preis uninteressant

Die eigentliche Einstiegsvariante mit dem 63 kW/85 PS starken 1,6-Liter-Benziner bleibt so lange unattraktiv. Für sie verlangt der Hersteller 15.000  Euro, die Klimaanlage muss jedoch extra bezahlt werden.

Wie schon beim Plattform-Spender Focus schlägt sich das Lifting des C-Max äußerlich in einer stark überarbeiteten Front nieder. Auffälligste Details sind der große Kühlergrill im neuen Stil der Marke und die schlanker geschnittenen Scheinwerfer. Im Innenraum hat Ford den Knöpfchen-Wildwuchs ausgedünnt und dem C-Max analog zum Focus ein neues, nutzerfreundlicheres Bedienkonzept verpasst. Umfassend erneuert präsentiert sich die Motorenpalette. So hat Ford den 1,6-Liter-Turbobenziner auf 1,5 Liter Hubraum geschrumpft, um den Verbrauch zu drücken. Die Leistung bleibt unverändert bei 110 kW/150 PS beziehungsweise 134 kW/182 PS. Komplett neu im Programm sind die 1,5 Liter großen Diesel, die die bisherigen 1,6-Liter-Aggregate ersetzen. Zwei Leistungsstufen mit 70 kW/95 PS und 88 kW/120 PS stehen zur Wahl. Komplettiert wird das Programm vom bekannten Dreizylinder-Turbobenziner mit einem Liter Hubraum und wahlweise 74 kW/100 PS oder 92 kW/125 PS Leistung. Auf Dieselseite gibt es weiterhin den Zweiliter-Motor mit 110 kW/150 PS.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen