Schließen

Downsizing

Ford C-Max: Mini-Benziner für den Kompakt-Van

Ford C-Max Foto: Spotpress

Ford nimmt Downsizing ernst und bietet nun auch seine Kompakt-Vans C-Max und Grand C-Max mit einem sparsamen Mini-Benziner an.

Mit einem sparsamen Dreizylinder-Benziner sind ab Oktober die Kompakt-Vans Ford C-Max und Grand C-Max zu haben. Der bereits aus dem Focus bekannte 1,0-Liter-Turbomotor wird in den Leistungsstufen 100 PS sowie 125 PS angeboten und soll in Kombination lediglich 5,1 Liter (117 g CO2/km) beziehungsweise 5,2 Liter (119 g CO2/km) Super auf 100 Kilometern benötigen.

Die Preise für den C-Max dürften bei rund 21.100 Euro starten, der längere Grand C-Max kostet dann ab 22.600 Euro. Für die stärkere Motorversion werden voraussichtlich jeweils 1.000 Euro Aufschlag fällig.

Neues Heft
firmenauto Titel 10 2018
10/2018 20. September 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes S 560 e Mehr Reichweite, mehr PS So plant Opel seine Zukunft Acht neue Modelle bis Ende 2020
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.