Schließen

Downsizing

Ford C-Max: Mini-Benziner für den Kompakt-Van

Ford C-Max Foto: Spotpress

Ford nimmt Downsizing ernst und bietet nun auch seine Kompakt-Vans C-Max und Grand C-Max mit einem sparsamen Mini-Benziner an.

Mit einem sparsamen Dreizylinder-Benziner sind ab Oktober die Kompakt-Vans Ford C-Max und Grand C-Max zu haben. Der bereits aus dem Focus bekannte 1,0-Liter-Turbomotor wird in den Leistungsstufen 100 PS sowie 125 PS angeboten und soll in Kombination lediglich 5,1 Liter (117 g CO2/km) beziehungsweise 5,2 Liter (119 g CO2/km) Super auf 100 Kilometern benötigen.

Die Preise für den C-Max dürften bei rund 21.100 Euro starten, der längere Grand C-Max kostet dann ab 22.600 Euro. Für die stärkere Motorversion werden voraussichtlich jeweils 1.000 Euro Aufschlag fällig.

Neues Heft
Angebot des Monats
Tesla Model 3

Das Auto des Monats der Deutschen Leasing

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Renault Kangoo 2021 Renault Kangoo/Express (2021) Zwei Varianten, auch elektrisch Honda CR-V 2018 Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid im Test Sparmeister und Schluckspecht
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 11 2020 Titel
11/2020 27. November 2020 Inhalt zeigen