Fuhrparkmanagement

Aus HLA Fleet wird Traxall

Who is who 2018 Foto: Fotolia

HLA Fleet firmiert um und bennent sich nach dem internationalen Verbund von Flottenmanagement-Unternehmen, dem HLA seit 2017 angehört.

Seit 2017 ist HLA Partner von Traxall International für Deutschland und Österreich. Traxall International ist ein Verbund von unabhängigen Fuhrparkmanagement-Unternehmen in Europa und Südamerika. Mit dem neuen Namen Traxall Germany will HLA die enge Zusammenarbeit und Verknüpfung der internationalen Partner des Traxall-Netzwerks nun auch in Deutschland herausstellen.

Für die Kunden ändere sich nichts.  "Wir treten mit dem neuen Namen Traxall Germany auf und unterstreichen damit, dass wir Fuhrparkmanagement-Lösungen auch für internationale Flotten anbieten können", sagt Matthias Rotzek, Geschäftsführer der HLA Fleet Services.

In Europa und Südamerika ist Traxall International in 20 Ländern mit lokalen Partnern vertreten. Fuhrparkbetreiber mit international aufgestellten Fahrzeugflotten sollen von dieser Kooperation profitieren. Die Unternehmen agieren nach eigenen Angaben unabhängig von Herstellern, Leasinggesellschaften und sonstigen Dienstleistern.

Die HLA Fleet Services GmbH wurde im Dezember 2013 gegründet und ist seit Januar 2014 ein Tochterunternehmen der in Wien ansässigen Auto Bank für PKW-Finanzierungen in Österreich und Deutschland.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Die größte Elektronikmesse der Welt ist mittlerweile das erste Auto-Highlight des Jahres. Audi zeigt beispielsweise eine Art Autokino – im Auto. CES in Las Vegas Autobauer auf der Elektronikmesse Intelligente_Laterne Verkehrsregelung und Ladestation Laternen werden intelligenter
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.