Fuhrparkversicherung Von der Krise profitieren

EnBW, Flotte, Fuhrpark, E-Autos, Elektroautos, VW e-Golf Foto: EnBW

Kfz-Versicherer fahren in der Coronakrise hohe Gewinne ein. Davon können Flottenbetreiber profitieren und günstige Prämien aushandeln. Allerdings nur, wenn ihre Schadenquote stimmt.

Das letzte Jahr war mehr als erfolgreich für die Autoversicherer. 2,2 Milliarden Euro bleiben laut der E+S Rück, dem größten Kfz-Rückversicherer, in der Bilanz 2020 in ihren Kassen hängen. 2019 betrug der technische Gewinn nur 0,4 Milliarden Euro. Für 2021 rechnet die E+S aber schon wieder mit einem technischen Verlust von rund 0,8 Milliarden Euro. Doch diese Prognose hinkt angesichts des zweiten Lockdowns der letzten Wochen schon wieder. Und so dürften die Kfz-Versicherer 2021 sogar noch mehr verdienen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

Digitalabo ab 4,83 Euro* pro Monat

* L3-Monats-Preis 14,50 Euro für das firmenauto Digitalabo Basic - Miniabo (in Deutschland).

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Büro 2022 Kfz-Versicherung Fuhrparks Schluss mit dem Versicherungschaos Skoda Kamiq 2020 Neue Typklassen in der Kfz-Haftpflicht Viele zahlen mehr
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.