Geschäftsführer bei Caruno

Michael Grassée leitet Versicherungs-Makler

Die Hamburger Auto Fleet Control bietet über den Makler Caruno auch Versicherungslösungen an. Michael Grassée ist seit August Geschäftsführer von Caruno.

Die Auto Fleet Control (AFC) bietet digitale Lösungen im Schaden- und Risikomanagement rund um Fahrzeugflotten an. Über den Makler Caruno erweitert der Dienstleister sein Angebot um integrierte Versicherungslösungen und neue Versicherungskonzepte. Geschäftsführer der neuen Division ist seit August der 48-jährige Michael Grassée.

Zuvor hat Grassée in verschiedenen leitenden Positionen das Kfz-Geschäft entwickelt und um neue Lösungen erweitert. Zuletzt war Grassée Hauptbevollmächtigter der Berkley-Versicherungsgesellschaft in Deutschland. Die Caruno GmbH soll für ein individuelles Deckungskonzept für die Kfz-Versicherung bei den Kunden sorgen, während die AFC mit Schaden- und Risikomanagementlösungen den Schadenaufwand reduzieren soll. "Aus der Kombination und Verschmelzung beider Dienstleistungen erwachsen für den Kunden erhebliche Vorteile und Einsparpotenziale, die in dieser Form auf dem Markt bisher nicht erhältlich sind", sagt Michael Grassée.

Neues Heft
firmenauto 05 2019 Titel
05/2019 18. April 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Euromaster: Neue Leitung Verkauf Volker Zens verantwortet Verkauf Marco van Kalleveen, Chief Executive Officer DKV DKV Mobility Services Marco van Kalleveen wird CEO
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.