Schließen

Honda CR-V Hybrid

Ausblick auf das neue Modell

Honda CR-V Hybrid 2017 Foto: Honda

Honda zeigt auf der IAA einen Prototyp für den CR-V mit Hybridantrieb. Das SUV soll 2018 in Europa auf den Markt kommen.

Der Honda CR-V, den die Japaner auf der IAA in Frankfurt zeigen werden, soll nicht nur die neue Designsprache der europäischen Version des SUV präsentieren, er gibt auch einen Ausblick auf den Hybrid-Antrieb des Fahrzeugs. Optisch ist der CR-V schärfer gezeichnet und breiter, höher sowie länger als der Vorgänger. Beim Hybridsystem setzt Honda auf einen elektrischen Antriebsmotor und einen Zweiliter-Vierzylinder in Kombination. Es gibt drei Fahrmodi von reinem Elektro- bis zu reinem Benzin-Antrieb. Das System kommt ohne Getriebe aus, es gibt eine einzelne feste Fahrstufe. Das Serienmodell des europäischen CR-V wird im Frühjahr 2018 vorgestellt, die Markteinführung soll noch im gleichen Jahr stattfinden.

Honda CR-V Hybrid 2018 Foto: Honda
Das Design gibt einen Ausblick auf den europäischen CR-V
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen