Hyundai mit integrierter Waage

Der weiß, was er drauf hat

Hyundai Nfz Gewichtserkennung Foto: Hyundai

Weniger Gewicht spart Energie. Diese Erkenntnis will Hyundai bei leichten elektrischen Transportern anwenden. Sie erkennen ihre Ladung und passen dann die Leistung daran an.

Für batterieelektrisch angetriebene leichte Nutzfahrzeuge haben Hyundai-Ingenieure ein Ladungserkennungssystem entwickelt, das mittels Auswertung elektronischer Borddaten den Drehmomentverlauf dem aktuellen Ladungsgewicht anpasst. So reduziert es zum Beispiel bei geringerer Beladung das Drehmoment. Auch die Topografie der befahrenen Straße fließt in die Berechnungen mit ein. So sollen Effizienz und Reichweite gesteigert werden, zudem die Genauigkeit der Restweitenberechnung erhöht werden. Da das System keine Gewichtssensoren und Luftfederung benötigt, soll es günstiger sein als bislang erhältliche Systeme. Wann es in Serie geht, kommuniziert der Hersteller noch nicht.

Neues Heft
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Citroen e-Jumpy Elektrisch liefern Impressionen IAA-Nutzfahrzeuge 2020 Weltgrößte Lkw-Messe abgesagt
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.