Schließen

Hyundai

Veloster mit Turboaufladung

Foto: Hyundai 8 Bilder

Mit dem Veloster Turbo und den neuen Ausstattungslinien erweitert Hyundai sein Design-Coupé um weitere Modellvarianten.

Der koreanische Autohersteller Hyundai bringt ab Oktober eine Turbo-Variante des Veloster auf den Markt. Das Coupé ist mit einem 186 PS starken Direkteinspritzer-Turbo ausgestattet. Hyundai greift dabei auf einen Twin-Scroll-Turbolader zurück. Die zweigeteilte Abgaseinströmung sorgt nach Angaben des Unternehmens für ein verbessertes Ansprechverhalten des Triebwerks. Der Turbo beschleunigt den Veloster in 8,4 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 214 Kilometern pro Stunde. Das maximale Drehmoment liegt laut Hyundai bei 265 Newtonmeter. Neben einem Sechsganggetriebe wird der Veloster Turbo mit einer Sechs-Stufen-Automatik angeboten.

Bei der 140 PS starke Sauger-Variante des Veloster 1.6 GDI greift Hyundai in der Automatikvariante weiterhin auf das Doppelkupplungsgetriebe (DCT) zurück. Überarbeitet wurden dagegen die Ausstattungsvarianten: Die Variante Trend bietet ein Audiosystem mit USB und AUX-Anschlüssen, Klimaanlage, Bordcomputer, Lederlenkrad und -schaltknauf sowie Reifendruck-Kontrollsystem. In der Ausstattungsvariante Style kommen zudem Sitze mit einer Kombination aus Stoff und Leder zum Einsatz. Ergänzt werden die Style-Modelle durch technische Sonderausstattungen wie ein Smart-Key-System mit Start-Stop-Knopf, einem Lichtsensor und eine Einparkhilfe hinten. Um den unkonventionellen Auftritt zu unterstreichen haben die Koeraner dem Veloster Style 18-Zoll-Leichtmetallfelgen verpasst, die zudem mit zur Wagenfarbe abgestimmten Inlays verziert sind.

Das erweiterte Ausstattungsangebot zeigt sich auch im Veloster Turbo. Die gesteigerte Leistung spiegelt sich somit auch in der Optik des Coupés wieder. In der Ausstattungslinie Veloster Style zeigt sich der Turbo mit Ledersitzen, Aluminium-Pedalen und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit einem für den Turbo eigenen Design. Zur technischen Ausstattung gehören zudem Instrumente in hochauflösender TFT-LCD-Qualität und Scheinwerfer mit  Projektionstechnik. In der Premium-Ausstattung kommen Klimaautomatik, Navigationssystem, Rückfahrkamera, elektrische Außenspiegel und eine Mittelkonsole in Klavierlackoptik hinzu. Der Veloster Turbo ist auf Wunsch zudem mit der matten, dunkelgrauen Sonderlackierung Young Gun erhältlich.

Der Nettopreis für den Hyundai Veloster variiert je nach Motorisierung, Getriebe und Ausstattung zwischen 16.798 und 23.773 Euro.

Veloster 1.6 GDI 6-Gang / 6-Gang-DCT Trend: 16.798 / 18.227 Euro
Veloster 1.6 GDI 6-Gang / 6-Gang-DCT Style: 18.479 / 19.908 Euro
Veloster 1.6 GDI Turbo 6-Gang / 6-Stufen-Automatik Style: 20.748 / 21.924 Euro
Veloster 1.6 GDI Turbo 6-Gang / 6-Stufen-Automatik Premium: 22.597 / 23.773 Euro

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Hyundai i20 Active 2018 Hyundai i20 Active Mehr Unterstützung für den Mini-Crossover Subaru Chassis Mildhybrid 2019 Subaru plant elektrifizierte Modelle Elektro-Start mit Mildhybrid
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.