Schließen

Ineos Grenadier 2022 Für Hand-Werker

Ineos Grenadier 2022 Foto: Ineos 14 Bilder

Selbsthilfe als Konzept: Am Ineos Grenadier können die Besitzer noch selbst Hand anlegen, sollten sie abseits der Piste liegen bleiben.

Nostalgie zieht. Egal, ob bei der Wiederauflage von "Wetten, dass …?", dem Fiat-500-Retromobil oder dem neuen Album von Abba: Neuinterpretationen von Altbewährtem boomen. Wer also etwa dem Land Rover Defender in der Originalversion oder der alten Mercedes G-Klasse nachtrauert, für den wird der Ineos Grenadier, entwickelt mit Magna Steyr in Österreich, das richtige Trostpflaster sein. Noch ist er nicht auf dem Markt, aber reservieren kann man den 41.597 Euro (alle Preise netto) teuren Schwerarbeiter bereits. Ausgeliefert wird er ab Mitte 2022.

Schon nach der ersten Testfahrt von firmenauto war klar: Dem Grenadier ist kein Job zu schwer, denn er ist als absolut kompromissloser Geländewagen und trotzdem nach modernen Sicherheitsstandards konzipiert.

Foto: Roman Koenigshofer
Ineos Grenadier 2022

Er sieht dem ursprünglichen Defender wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich. Ob er hält, was sein Aussehen verspricht, prüft das Unternehmen derzeit in Härtetests auf der ganzen Welt. Momentan absolvieren noch 130 Prototypen 1,8 Millionen Testkilometer on- und offroad.
Zur Zielgruppe des als Zwei- bis Fünfsitzer mit einer Anhängelast bis 3,5 Tonnen und 1.000 Kilogram Zuladung aufgelegten Ineos gehören klassische Berufsgeländegänger wie Jäger, Förster und Landwirte, aber auch Spezialunternehmen aus dem Berg- oder Windradbau. Für wissenschaftliche Expeditionen eignet sich der Wagen ebenso wie für private oder gewerbliche Abenteurer, etwa Anbieter von touristischen Extremtouren wie Safaris oder NGOs wie Ärzte ohne Grenzen. Kurz: Wo andere moderne Allradfahrzeuge versagen, soll sich der Grenadier in seinem Element fühlen.

Ein Grundkonzept des britischen Unternehmens Ineos war, den Wagen mit Leiterrahmen, Starrachsen und permanentem Allradantrieb mit möglichst vielen mechanischen Kom­ponenten und wenig Elektronik zu ­konzipieren. Bei vergleichbaren Wettbewerbern seien doppelt so viele elektronische Steuereinheiten wie im Grenadier verbaut. Die Idee dahinter: Wer abseits der Zivilisation oder weit ab von der nächsten Straße liegen bleibt, kann sich im Notfall selbst helfen, denn bei Wartung und In­­standhaltung setzt das Unternehmen auch auf Selfmade-Reparaturen.

Der Hersteller bietet im Fall der Fälle technische Fernunterstützung per Textnachricht, Telefon, E-Mail oder in Form von Onlinehandbüchern an. Jeder Käufer bekommt Zugriff auf ein Onlinewerkstatthandbuch mit 3-D-Teilekatalog. Wer in Regionen ohne Internetzugang unterwegs ist, sollte den Katalog allerdings vorher herunterladen. In echten Notfällen verspricht Ineos, Techniker zum Einsatz zu schicken – sogar an abgelegene Einsatzorte zu fliegen.

INEOS Grenadier - Bosch Service Centre Foto: Ineos
Viel Mechanik, wenig Elektronik: Der robuste Grenadier soll möglichst leicht zu reparieren sein.

Alternativ können die Käufer des Grenadier auf Hilfe vom Bosch-Carservice setzen. 10.000 Werkstätten gibt es in 150 Ländern, sodass die Ausfallzeiten nicht allzu lang geraten sollten. Ersatzteile will das Unternehmen über ein zentrales euro­päisches Logistikzentrum sowie regionale Partner innerhalb von 24 Stunden verschicken, auch in entlegene Gebiete oder ins Ausland. Ziel ist, dass die meisten Kunden eine zertifizierte Werkstatt im Um­­kreis von höchstens 50 Kilometern finden. »Deshalb bieten wir eine vollständige Kombination aus digitalen und physischen Optionen an«, sagt Mark Tennant, der kaufmännische Leiter von Ineos. Auf den Grenadier solle man sich verlassen können wie einst auf die Elite-Infanteristen, die Grenadiere.

Zur Markteinführung plant das Unternehmen, in Deutschland 27 Händlerbetriebe zu eröffnen. Die ersten Auslieferungen sind für Juli dieses Jahres geplant. Richtig los soll es dann im Sommer gehen, wenn die Produktion im ehemaligen Daimler-Werk im französischen Hambach hochläuft.

Ineos Grenadier Fahrbericht und Preise
Keine Kompromisse im Gelände
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ladesäule 2022 Ladenetz in Deutschland 60.000 Ladepunkte eingerichtet Werkstatt 2022 Inspektion beim Elektroauto Oft günstiger, aber selten seltener
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 05 2022 Titel
05/2022 5. August 2022 Inhalt zeigen