Innenraumfilter wechseln Verband rät zu halbjährlichem Tausch

Opel Pollenfilter 2022 Foto: Opel

Innenraumfilter sorgen im Auto für saubere Luft. Sie sollten deutlich öfter gewechselt werden als üblich.

Der Innenraumfilter im Pkw sollte deutlich öfter gewechselt werden als von den Autoherstellern empfohlen. Der Verein der deutschen Ingenieure (VDI) empfiehlt einen Tausch alle zwölf Monate, besser noch halbjährlich. Sinnvoll ist es nach Einschätzung der Experten, einen Wechsel vor dem Start der Pollensaison im Frühjahr vorzunehmen und den Filter zu Winterbeginn erneut zu tauschen.

Lesen Sie auch Mercedes Cockpit 2022 Musikanlagen Was die Soundtüftler planen

Die Aufnahmefähigkeit der Innenraumfilter ist begrenzt. Sie können ihre reinigende Funktion nicht mehr erfüllen, wenn sie mit Schadstoffen überlastet sind. Dann geben sie den Schmutz wieder in den Luftstrom ab und die angesammelten Schadstoffe können dann einen Nährboden für Schimmel und Bakterien bilden. Neue Filter kosten einen niedrigen zweistelligen Betrag, der Wechsel dauert nur wenige Minuten. Bei den meisten Fahrzeugen ist er auch für Laien problemlos möglich, ansonsten hilft der Fachmann.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Bosch Cabin-Sensing Radar 2023 Cabin-Sensing Radar von Bosch Damit das Auto innen besser sieht The Tyre Collective 2022 Kampf gegen Reifenpartikel Teilchen einfangen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen