Jaguar Land Rover

Mit Brennstoffzelle ins Gelände

Land Rover Defender 110 2021 Foto: Thomas Küppers

Die Tage des Verbrennungsmotors sind im Vereinigten Königreich gezählt. Jaguar Land Rover sucht nun nach geländegängigen Alternativen.

Jaguar Land Rover hat jetzt angekündigt, Prototypen eines Brennstoffzellen-Fahrzeugs zu testen. Das Wasserstoff-Fahrzeug auf Basis des Geländewagens Defender soll Ende des Jahres in Großbritannien auf die Straße rollen. Schwerpunkt der Tests sind Offroad-Eigenschaften und Kraftstoffverbrauch. Technische Details zum Antrieb oder einen Zeitplan für die Markteinführung nennt der britische Konzern nicht.

Hintergrund der beschleunigten Brennstoffzellen-Entwicklung dürfte auch das für 2035 angekündigte Verbrenner-Verbot im Vereinigten Königreich sein. Die Wasserstoff-Technik könnte bei den Briten eine Ergänzung zur batteriebetriebenen E-Mobilität sein. Vor allem für die Modelle der Geländewagenmarke Land Rover, die anders als die Schwester Jaguar auch abseits ausgebauter Ladesäulen-Infrastruktur unterwegs sein sollen.

Land Rover Defender (2020) Fahrbericht
Ein Kasten für alle Fälle
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 09 2021
09/2021 3. September 2021 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2021

firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Citroen e-Jumpy 2021 Citroen ë-Jumpy Hydrogen Wasserstoff-Trio komplett Peugeot e-Expert 2021 Peugeot e-Exptert Hydrogen Brennstoffzelle als Range-Extender
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.