Schließen

Jeep Wrangler Plug-in Hybrid

Künftig nur noch mit Stecker

Jeep Wrangler 4xe Foto: Jeep

Jeep will grüner werden. Künftig ist der Geländewagenklassiker Wrangler daher nur noch in einer elektrifizierten Variante zu haben.

Den Geländewagen Wrangler gibt es künftig in Europa nur noch als Plug-in-Hybrid. Zum neuen Modelljahr streicht die Stellantis-Tochter Jeep die letzten verbleibenden Verbrenner-Varianten. Als einzige Option verbleibt der 272 PS starke Wrangler 4xe mit Vierzylinderbenziner und zwei E-Motoren.

Darüber hinaus gibt es beim Offroader im neuen Modelljahr einige kleinere Änderungen. Unter anderem ergänzen eine automatische Fernlichtsteuerung und ein Notfallbremssystem das Angebot an Assistenzsystemen. Zudem ist der Konnektivitätsdienst Uconnect verfügbar, der unter anderem das Lademanagement per Handy erlaubt. Preise sind noch nicht bekannt, aktuell startet der Plug-in-Hybrid bei 58.403 Euro (alle Preise netto), die konventionellen Modelle gibt es ab 46.218 Euro.

Jeep Renegade 4xe, Compass 4xe Test
Wie gut fahren die Hybride?
Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes e-Citaro Stadtbusse von Mercedes Ab 2030 nur noch elektrisch Audi Grandsphere Studie 2021 So plant Audi die nächsten Jahre Mehr Luxus, mehr China
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 03 2022
03/2022 29. April 2022 Inhalt zeigen