Kfz-Steuerreform 2021

Höhere Steuer bei mehr Verbrauch beschlossen

KFZ Steuer Foto: Matthias Buehner

Der Bundestag hat einige Beschlüsse aus dem Klimaschutzpaket 2030 umgesetzt. Darunter fällt auch die Erhöhung der Kfz-Steuer für Spritschlucker sowie die Verlängerung der Steuerfreiheit für E-Autos.

Ab 2021 steigt die Kfz-Steuer pro Jahr nach einer Studie des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion um 15,80 Euro jährlich. Grund dafür ist der künftig stärkere Einfluss des CO2-Ausstoßes eines neu zugelassenen Pkws. Die gute Nachricht für Fuhrparks: Bereits zugelassene Autos sind nicht betroffen.

Wie bisher berechnet sich die Kfz-Steuer aus einer Hubraum und einer CO2-Komponente. Die Hubraum-Komponente bleibt mit 2 Euro je angefangene 100 ccm Hubraum für Benziner und 9,50 Euro je 100 ccm für Diesel unverändert. Die CO2-Komponente wird deutlich teurer.

Der CO2-Freibetrag liegt bei 95 g/km, das entspricht 3,6 Litern Diesel je 100 km oder 4,1 Litern Benzin für dieselbe Strecke. Jedes weitere Gramm CO2 schlägt mit mindestens 2 Euro zu Buche - der Betrag steigt bis 195 Gramm je Kilometer in sechs Stufen auf maximal 4 Euro je Gramm an. Für von Juni 2020 bis Ende 2024 zugelassene Autos mit weniger als 95 Gramm CO2 je Kilometer soll es einen jährlichen Steuerbonus von 30 Euro für maximal fünf Jahre geben.

Grundlage für die CO2-basierte Steuer ist wie bislang schon der kombinierte WLTP-Verbrauchswert, den manche Hersteller immer noch nur versteckt in ihren Konfiguratoren anzeigen. Diesen meist höheren Wert darf man nicht mit zurückgerechneten NEFZ-Werten verwechseln, die noch häufig in Preislisten zu finden sind. Dem Bund bringt die KFZ-Steuer jährlich rund neun Milliarden Euro ein.

Kfz-Steuer 2021 Beispiele

  • Audi A6 Avant 50 TDI quattro, 286 PS, Diesel, 7,1 Liter/100 km, 186 g CO2/km (WLTP)
    Steuer 2020: 467 Euro
    Steuer 2021: 639,50 Euro
  • Ford Focus 1.0 Ecoboost, 100 PS, Benzin, 5,3 Liter/100 km, 119 g CO2/km (WLTP)
    Steuer 2020: 68 Euro
    Steuer 2021: 78 Euro
  • BMW X1 25e, 220 PS, Benzin Plug-in Hybride, 1,7 Liter + 15 kWh/100 km, 39g CO2/km (WLTP)
    Steuer 2020: 30 Euro
    Steuer 2021: 0 Euro
E-Auto, Elektroauto. laden, aufladen, Kabel, Frau, Dienstwagensteuer für E-Autos Nur 0,25 Prozent für Privatnutzung
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 10 2020 Titel
10/2020 28. Oktober 2020 Inhalt zeigen
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes GLE Coupé CO2-Ziele der Autohersteller Daimler und VW hinken hinterher Arval Beyond 2025 Wachstum in Grün
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.