Schließen

Kia Rio GT-Line

Kleinwagen im Sportdress

Kia Rio GT-Line Foto: Kia

In vielen anderen Modellreihen bietet Kia bereits eine Ausstattungsvariante mit Sport-Optik an. Nun fährt auch der Rio im Trainingsanzug vor. Ausschließlich mit Turbomotoren.

Kia bietet den Kleinwagen Rio ab dem Frühjahr auch im Sport-Look an. Die neue "GT Line"-Variante gibt sich unter anderem durch einen Stoßfänger in Diffusor-Optik, Doppelrohrauspuff und LED-Scheinwerfer im Eiswürfel-Design zu erkennen. Hinzu kommen abgedunkeltes Chrom am Kühlergrill und 17-Zoll-Felgen. Zur Ausstattung zählen darüber hinaus Klimaautomatik, Rückfahrkamera und Tempomat, beim Antrieb stehen zwei Leistungsvarianten des 1,0-Liter-Turbobenziners mit 100 PS und 120 PS zur Wahl. Die Preisliste für den sportlich gestalteten Fünftürer startet bei 16.135 Euro (netto).

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Jeep Gladiator Ab 2020 auch in Europa Prototyp Mercedes GLB Hochgebockte B-Klasse
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 05 2019 Titel
05/2019 18. April 2019 Inhalt zeigen