Konnektivitäts-Dienste von Mercedes

Pro in Mercedes Me integriert

Mercedes Me, Fuhrparkverwaltung, Fuhrparksteuerung, Business, Gewerbe, Fahrzeugdaten Foto: Mercedes

Mercedes verschmilzt die Fahrzeugverwaltungs- und Konnektivitätsdienste. Künftig bedient Mercedes Me auch gewerbliche Kunden.

Mercedes strukturiert das Angebot für gewerbliche Konnektivität neu: Ab sofort wird Mercedes Me für Pkw und Vans gleichermaßen angeboten und steht damit auch gewerblichen Kunden zur Verfügung. Die bisherigen Nutzer von Mercedes Pro erhalten fahrzeugnahe Dienste von Mercedes Me, welche identisch oder vergleichbar zu dem bisherigen Angebot sein sollen.

Mit der Zusammenführung der Konnektivitätslösungen für private und geschäftliche Kunden will das Unternehmen die Angebote auf eine einheitliche technische Plattform setzen. Damit reagiert Mercedes auf Wünsche von Kunden, die Pkw und Transporter in einemgemeinsamen System pflegen und überwachen wollen.

Lesen Sie auch Übersicht elektronische Fahrtenbücher Ohne Aufwand die Firmenwagensteuer senken

Sie können nun im Mercedes-me-Portal neben dem privaten Profil auch Unternehmensprofile anlegen. Der Nutzer kann zudem in der Me App zwischen seinen privaten und gewerblichen Fahrzeugen wechseln. Die Fahrzeuganzahl kann im Unternehmensprofil beliebig gewählt werden – eine Anforderung speziell der gewerblichen Kunden.

Wartungs- und Monitoringdienste sollen den den Arbeitsaufwand verringern. Angeboten werden auch Remote-Dienste mit Echtzeit‑Informationen, mit denen sich der Ist-Zustand jedes Firmenwagen überprüfen lässt. Zusätzlich wird die intelligente Fahrzeugdiagnose Mercedes‑Benz Van Uptime als Dienst für Sprinter Kunden in das Angebotsportfolio von Mercedes Me für Geschäftskunden aufgenommen. Die neuen Angebote sind ab sofort in Deutschland und 18 weiteren EU-Märkten sowie in den USA verfügbar.

Lesen Sie auch online update 2022 Updates over the Air Neue Funktionen online

Spezielle Lösungen für Flottenkunden

Spezialisierte Konnektivitätslösungen für Flottenkunden werden über Mercedes-Benz Connectivity Services zur Verfügung gestellt. Über die Schnittstelle Connect your fleet können Kunden Daten ihrer Flotte in ein bestehendes Fuhrparkmanagement-System integrieren, verwalten sowie nach eigenen Bedürfnissen auswerten. Connect your business ermöglicht, ein eigenes Flottenprodukt oder Geschäftsmodell mit Mercedes-Fahrzeugdaten anzureichern. Telematikanbieter etwa können Daten in eigene Produkte, beispielsweise Fuhrparkportale, integrieren, Leasingunternehmen Laufleistungen überprüfen sowie Mehrkilometer berechnen und Versicherungsunternehmen das Fahrverhalten ihrer Kunden analysieren.

Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 03 2022
03/2022 29. April 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

firmenauto Fahrtrainings
fa Fahrertraining 2021 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2022

Beliebte Artikel Opel Corsa 2020 Ranking dreht sich Kleinwagen werden immer beliebter Eingang Flotte Der Branchentreff Fuhrparkmesse Flotte! 2022 Elektromobilität im Fokus
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.