Kraftstoffpreise auf Höchststand

Sprit so teuer wie zuletzt 2015

Tanken Foto: SP-X/Lea Fuji

Wer Ende April eine Tankstelle angefahren hat, musste sich womöglich die Augen reiben: Nach einem Preisrückgang im März ist Sprit wieder teuer geworden.

Im April sind die Kraftstoffpreise deutlich gestiegen: Im Monatsmittel kostete ein Liter Super E10 1,371 Euro, fast 5 Cent mehr als im März und damit so viel wie zuletzt im Sommer 2015, hat der ADAC ermittelt. Auch für Diesel mussten die Autofahrer so viel bezahlen wie seit drei Jahren nicht, im Schnitt 1,214 Euro pro Liter.

Hintergrund ist ein Anstieg der Rohölpreise. In der letzten April-Woche war Tanken besonders teuer: Am Sonntag, 29. April kletterte der Preis für einen Liter Super E10 auf den Höchststand von 1,405 Euro, Diesel kostete 1,246 Euro.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 04_05_2020_Titel
04-05/2020 22. Mai 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Studie zu Roboter-Lkw Chance und Risiko Finanzierung Leasing VW-Marken Job weg, Raten stunden
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.