Schließen

Kriterien beim Autokauf

Digitales schlägt Motorleistung

Opel Innenraum Foto: Opel

Die Auswahlkriterien von Autokäufern wandeln sich. Die digitale Ausstattung wird zunehmend wichtig.

Gute Vernetzung und moderne Assistenten sind Autokäufern wichtiger als Motorleistung und Design. Bei einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom nach den wichtigsten Kriterien beim Pkw-Kauf landeten "integrierte Navigationsdienste" auf dem ersten Rang, noch vor Anschaffungspreis und Umwelteigenschaften (jeweils 91 Prozent). Auch darüber hinaus spielt die digitale Ausstattung für potenzielle Kunden eine große Rolle. Rund 80 Prozent zählen Assistenzsysteme zu den wichtigsten Kriterien. Digitale Dienste (77 Prozent) und die Möglichkeit, sein Smartphone auf dem Bildschirm im Cockpit zu spiegeln (62 Prozent), vereinen ebenfalls viele Nennungen.

Klassische Kriterien wie Motorleistung (70 Prozent) und Marke (62 Prozent) rücken im Vergleich in den Hintergrund. Dazu passt auch, dass 62 Prozent der Befragten das Auto nicht mehr als Statussymbol sehen. 40 Prozent der Teilnehmer sagten außerdem, dass für sie persönlich das Auto im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln an Bedeutung verlieren.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Saab 9-5, Startknopf Verizon Connect Reveal Gestohlenes Auto fernabschalten Rinspeed Autopilot und Co. Marketing-Namen versprechen zu viel
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 10 2019 Titel
10/2019 13. September 2019 Inhalt zeigen