Ladestation der Zukunft

Tanken aus dem starken Netz

Foto: KIT

Künftig dürften immer mehr E-Autos um Ladestrom konkurrieren. Forscher entwickeln daher leistungsfähigere Tanksysteme für private Tiefgaragen und Stellplätze.

Mit steigender Zahl an Elektroautos kommt das Laden mit normalem Haushaltsstrom an die Grenze. Hängen sich zu viele Fahrzeuge – etwa nach Feierabend in einer privaten Tiefgarage - gleichzeitig ans Netz drohen Lastspitzen. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) will daher eine neue Art von Ladesystem entwickeln.

Statt am normalen Haushaltsstrom soll die Station der Zukunft direkt am Mittelspannungsnetz hängen. Dort fließt der stärkere Gleichstrom, der zudem von den meisten E-Autos schneller getankt werden kann als der sonst im privaten und halb-öffentlichen Bereich genutzte Wechselstrom. Flankiert wird der Netzanschluss von einer stationären Pufferbatterie, die tagsüber von einer Photovoltaik-Anlage gefüllt wird.

Mercedes EQV, Ladestation, laden, Wallbox Elektroautos laden im Neubau Bauherren müssen Ladestation einplanen

Das Ladesystem ist skalierbar und wird nun zunächst im Labor in einer Variante mit zehn Ladeplätzen getestet werden. Die Pufferbatterie speichert 50 Kilowattstunden, die Solaranlage kommt auf 100 Kilowatt. Die Messdaten aus dem Demonstrator sollen praktische Erfahrungen für Errichtung und Betrieb der Ladeinfrastruktur liefern.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mitsubishi Outlander Polizei 2020 E-Autos als Stromspender Ladekabel sind keine Einbahnstraße BMW iDrive 2021 Neue Generation im BMW iX
firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto Titel 03 2021
03/2021 26. März 2021 Inhalt zeigen