Land Rover Discovery

Bundespolizei im Disco-Fieber

Land Rover, Discovery, Bundespolizei, offroad, gelände, Foto: Land Rover

Die Bundespolizei nimmt 40 offroadtaugliche Land Rover Discovery in den Fuhrpark auf.

40 mit Seilwinden und Unterfahrschutz offroadtauglich umgerüstete Land Rover Discovery sind ab sofort im Auftrag der Bundespolizei unterwegs, ein Teil davon bei Frontex-Einsätzen an der EU-Außengrenze. Im März 2019 sollen 40 weitere Discos dazukommen. Vor der Übernahme lernten Beamte der Bundespolizei den Discovery intensiv kennen: Im Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf konnten sie vor allem die Geländefähigkeiten des vielseitigen britischen Offroaders erproben und sich somit auf kommende Einsätze vorbereiten. Jaguar Land Rover hatte die Ausschreibung gewonnen. Für die Briten bedeutet die Übergabe an die Bundespolizei die bislang umfangreichste Kooperation mit dem öffentlichen Sektor.

Fahrbericht Land Rover Discovery
Für den Alltag im Abenteuer
Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Gesetze, Normen, Regelungen Das ändert sich 2019 HEM Tankstelle Tamoil Zahlen an der Zapfsäule HEM kooperiert mit Ryd
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.