Schließen

Land Rover

Sondermodelle des Discovery

Land Rover Discovery Landmark Foto: Land Rover 2 Bilder

Land Rover kleidet den Discovery mit grauen und schwarzen Details ein. Zudem ist weitere Sonderausstattung an Bord.

Mit zwei neuen Sondermodellen des Discovery geht Land Rover auf Kundenfang: Der große Geländewagen mit fünf oder sieben Sitzen erhält als Version "Landmark" oder "Graphite" optische Änderungen sowie ein paar Extras. Bestellbar sind beide Versionen ab Ende Oktober, ausgeliefert werden sie im Februar.

So sind beim Discovery Landmark 20-Zoll-Leichtmetallräder und Leder unter anderem auf den "Windsor"-Sitzen, dem Armaturenbrett und am Lenkrad an Bord. Zudem sind einige Karosseriedetails schwarz lackiert. Das Sondermodell basiert auf dem HSE-Topmodell mit 3,0-Liter-Diesel (188 kW/256 PS) und kostet 62.277 Euro. Beim Discovery Graphite sind diverse Elemente grau eingefärbt, unter anderem Türgriffe und seitliche Lufteinlässe, außerdem gehören 19-Zoll-Alufelgen zum Ausstattungsumfang. Als Graphite ist der Discovery je nach Version ab 56.949 Euro erhältlich.

Die erste Generation des Discovery kam 1989 auf den Markt. Der Geländewagen positionierte sich zwischen dem Luxusmodell Range Rover und dem puristischen Defender.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel BMW 7er 2019 BMW 7er Facelift 2019 Überarbeitete Luxuslimousine Foed Mustang Shelby GT500 Detroit Auto Show 2019 Viel Benzinpower in den USA
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen