MAN eTGE

Elektrifizierter Transporter

Foto: MAN

Das Angebot an Elektro-Transportern wächst. Nach dem VW Crafter kommt nun auch dessen Schwestermodell mit Stromanschluss auf den Markt.

MAN bringt eine elektrisch angetriebene Variante des Transporters TGE auf den Markt. Das Schwestermodell des VW E-Crafter wird von einem 136 PS starken Elektromotor angetrieben, der von einer 36 kWh großen Batterie mit Strom versorgt wird. Die Reichweite pro Akkuladung soll 160 Kilometer betragen, das Aufladen an einer Haushaltssteckdose zirka neun Stunden benötigen. Die Zuladung des Kastenwagens liegt je nach Ausführung zwischen 950 und 1.700 Kilogramm. Als Preis für den eTGE ruft die VW-Tochter 58.403 Euro auf.

Engster Wettbewerber sind neben dem VW E-Crafter der Iveco Daily Electric und der Renault Master Z.E. Zudem hat Mercedes angekündigt, 2019 eine Elektrovariante des Sprinter auf den Markt zu bringen.

Neues Heft
firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Tesla will seinen elektrischen Semi im kommenden Jahrzehnt auf die Straße bringen Elektrischer Lkw-Verkehr Ladeinfrastruktur fehlt noch VW und Ford starten Allianz Zusammenarbeit bei Nutzfahrzeugen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.