Maserati Deutschland

Achim Saurer ist neuer Geschäftsführer

Foto: Maserati

Mit sofortiger Wirkung ist Achim Saurer bei Maserati für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich.

In seiner Funktion berichtet Achim Saurer, der von Wiesbaden aus operiert, an Giulio Pastore, Leiter Maserati Europe. Dieser hatte in einer Interimsphase den deutschsprachigen Markt direkt betreut. Der 53-jährige Saurer arbeitete zuvor mehr als sieben Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen für Audi. Zuletzt war er Geschäftsführer von Audi in Russland, davor Gesamtvertriebsleiter Südwestdeutschland. Schon damals arbeitete er vom Rhein-Main-Gebiet aus, wo auch Maserati Deutschland seinen Sitz hat. Zudem war Saurer viele Jahre Geschäftsführer eines Reifenherstellers. Er übernimmt seine Aufgabe bei Maserati Deutschland in einer Wachstumsphase: In den ersten drei Monaten 2016 steigerte das Unternehmen den Absatz in Deutschland um 42 Prozent.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 02 2020
02/2020 21. Februar 2020 Inhalt zeigen
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Neuer Geschäftsführer bei Belmoto Neuzugang Marcus Scholz Marc Rieß, COO Porsche Financial Services Porsche Financial Services Finanzdienstleister unter neuer Führung
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.