Zoom
Foto: Mercedes

Mercedes A-Klasse Limousine (2019)

Das kostet der kompakte Viertürer

Anfang nächsten Jahres bringt Mercedes die neue Generation der A-Klasse auch als Limousine auf den Markt. Nun stehen die Preise fest, sie liegen leicht über denen des Fünftürers.

Die neue Mercedes A-Klasse wird als Limousine ab 25.966 Euro (alle Preise netto) kosten. Die Markteinführung des Viertürers ist für das erste Quartal 2019 geplant. Das Basismodell bildet der A 200 mit 163 PS und manuellem Getriebe. Die teuerste Variante wird anfangs der A 250 mit Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb sein. Hier werden 33.193 Euro fällig. Der einzige Diesel im A 180 d leistet 116 PS und ist ab 26.974 Euro zu haben.

Beim Außendesign orientiert sich der 4,55 Meter lange Viertürer bis zur B-Säule an dem Fünftürer. Das Heck bildet eine klassische Stufe, die relativ kurz und knackig ausfällt. Innen gleichen sich beide Karosserievarianten wieder exakt. Die Schrägheck-Variante der A-Klasse ist ab 21.932 Euro zu haben, dann mit 109 PS starkem Benziner. Der A 200 als Schrägheck kostet mindestens 25.378 Euro.

Autor

Datum

4. September 2018
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres