Mercedes-Benz Bank

Börse für Leasingverträge

Mercedes-Benz Bank bietet Online-Börse für Leasingverträge an

Als erste Autobank startet die Mercedes-Benz Bank eine Online-Börse für laufende Leasingverträge. Unter www.flexiblestars.de können Kunden ihren geleasten Mercedes oder Smart vor Ablauf des Leasingvertrags anbieten. Das lohnt sich für Unternehmen, deren Mitarbeiter vorzeitig ihren Dienstwagen abgeben müssen, etwa wegen Kündigung oder einer Versetzung ins Ausland. Im Gegenzug haben Interessenten die Möglichkeit, junge Gebrauchtwagen für die Restlaufzeit des jeweiligen Leasingvertrags zu übernehmen und dabei die am Anfang eines Leasingvertrags oft übliche Sonderzahlung zu sparen. Für Flotten könnte Flexible Stars auch eine Alternative zur Miete oder zum klassischen Leasing sein. Die Mercedes-Benz Bank tritt bei Flexible Stars als Dienstleister für Händler und Vermittler zwischen den Kunden auf. Die Gebühr für die Umschreibung eines Leasingvertrags beträgt 100 Euro. Details zur Leasingübernahme sind zwischen dem bisherigen Leasingnehmer und dem neuen Kunden zu regeln. Die Plattform gilt nur für Leasingverträge, die über die Mercedes-Benz Bank laufen.

Neues Heft
firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Reifenwerkstatt ATU holt das Auto ab Hol- und Bringdienst für Geschäftskunden 900 Transporter für ISS Renault startet große Fahrzeuglieferung
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.