Schließen

Mercedes EQS SUV Start in drei Varianten

Mercedes EQS SUV 2022 Foto: Mercedes 3 Bilder

Mercedes schickt sein drittes Luxus-E-Auto auf die Straße. Das SUV dürfte hierzulande aber eher selten bleiben.

Zu Preisen ab 92.992 Euro (alle Preise netto) ist ab sofort das elektrisch angetriebene Mercedes EQS SUV bestellbar. In der Basisvariante 450+ verfügt das 5,13 Meter lange und auf Wunsch siebensitzige Oberklasse-SUV über einen 360 PS starken E-Motor an der Hinterachse, alternativ ist ein Allradmodell mit gleicher Leistung, aber zusätzlichem Motor für die vorderen Räder zu haben. Top-Modell ist zunächst das EQS SUV 580 4Matic mit 544 PS und Allradtechnik für 113.697 Euro. Nachreichen wird Mercedes noch eine stärkere Maybach-Variante. Die Reichweite der Modelle liegt laut Hersteller im Bereich von 536 bis 660 Kilometern.

Lesen Sie auch Firmenporträt Who is Who PKW Automarken Mercedes-Benz / Smart

Die Technik, unter anderem auch den 107,8 kWh großen Akku, teilt sich das EQS SUV mit den Limousinen EQS und EQE. Während die beiden die elektrischen Schwestermodelle von S- und E-Klasse sind, ist der Neue die Batterie-Entsprechung des GLS. Hauptmarkt sind die USA und China.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Skoda Enyaq Coupé RS 2023 Skoda 4x4 Bis an die Grenzen der Physik Audi activesphere concept Wilde Kombination
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen