Miete bei Europcar

Ab sofort auch Prestige-Fahrzeuge buchbar

Foto: Jaguar

Der Autovermieter Europcar hat ab sofort auch sogenannte Prestige-Fahrzeuge im Programm. Diese kann der Kunde verbindlich buchen.

Das Angebot richte sich an Kunden mit ausgefallenen Modellwünschen. Statt wie sonst bestimmte Kategorien, vermietet Europcar eigenen Angaben zu Folge gezielt einzelne Modelle wie beispielsweise den Jaguar F-Type. "Die Prestige-Flotte ist ein weiterer Baustein unserer Strategie, unsere Services und Angebote auf die wachsende Vielfalt an Mobilitätsbedürfnissen möglichst individuell zuzuschneiden", sagt Ingrid Johnson, Director Revenue & Capacity Management bei Europcar.

Der Vermieter hat die Sonderfahrzeuge in fünf eigene Kategorien unterteilt, Fun Cars, Cabrios, Limousinen, SUV und Mehrsitzer. All diesen Fahrzeugen gemein sei eine hochwertige Ausstattung. Zudem würden Kunden, die das neue Angebot nutzen über eReady Counter bedient. Verfügbar sind die Prestige-Fahrzeuge laut Europcar an insgesamt 13 Stationen in Hamburg, München, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf und Köln.

Neues Heft
firmenauto 05 2019 Titel
05/2019 18. April 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW-Transporter per Mausklick VW-Nutzfahrzeuge gibt es jetzt online Bei 200 Kilo ist Schluss Dachser dämpft Erwartungen beim Lastenrad
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.