Mietwagenpreise in Europa

Spanien und Frankreich werden teuer

Mietwagen Foto: Europcar

Wer nach dem Corona-Lockdown in den Auslandsurlaub fliegt, sollte ein paar Euro extra für den Mietwagen mitnehmen. Gerade in beliebten Regionen sind die Preise zuletzt stark gestiegen.

Urlaub in Spanien ist wieder möglich – Mietwagennutzer müssen jedoch mit hohen Preisen rechnen. Gegenüber dem Vorjahr sind die Tagessätze für die Pkw-Leihe dort im Schnitt um 23 Prozent gestiegen, wie das Vermittlungsportal „Billiger-Mietwagen.de“ auf Basis von Buchungen seiner Nutzer ermittelt hat. Das stärkste Preisplus gab es mit knapp 45 Prozent in der Kompaktklasse, Kleinstwagen sind um 27 Prozent teurer geworden. Günstiger geworden sind lediglich Mittelklasseautos: Ihr Durchschnittspreis ist im Vergleich zu 2019 um 16 Prozent gesunken.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

Digitalabo ab 4,83 Euro* pro Monat

* L3-Monats-Preis 14,50 Euro für das firmenauto Digitalabo Basic - Miniabo (in Deutschland).

Weiter zum Kauf
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 03 2021
03/2021 26. März 2021 Inhalt zeigen
firmenauto test drive 2021
Element Teaser Testdrive 2021 Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Beliebte Artikel Arval App Arval Mobilitätsplattformen Mobilität auf einen Klick Ford Puma 2020 Avrios und Sixt kooperieren Auto-Abos auf der Einkaufsplattform
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.